News

Recyclingunternehmen B.P. Mitchell setzt auf New Holland

Absolute Zuverlässigkeit, niedrige Betriebskosten und der schnelle und effektive Kundendienst des New Holland Händlers Ernest Doe gaben den Ausschlag für den Einsatz von New Holland Radladern in der Recyclinganlage von B.P. Mitchell in Hatfield

New Holland Radlader W190B und W270B im Einsatz in der Recyclinganlage von B.P. Mitchell Das Unternehmen B.P. Mitchell hat sich in der Region Hertfordshire, nördlich von London, auf der Grundlage seiner Unternehmensleitlinien ‚Erstklassiger Service und absolute Zuverlässigkeit’ im Bereich Zuschlagstoffe und Recycling einen hervorragenden Ruf erworben. Es war also naheliegend, dass auch bei der Neuanschaffung von Baumaschinen die Zuverlässigkeit der Maschinen und die Qualität des Kundendienstes durch den Händler eine ausschlaggebende Rolle gespielt haben. Und in dieser Hinsicht wusste sich Richard Tassell von B.P. Mitchell beim zuständigen New Holland Händler Ernest Doe gut aufgehoben.

Maßgeschneiderter Kundendienst

Der kürzlich abgeschlossene Ankauf von zwei New Holland Radladern vom Typ W190B und W270B ist ein typisches Beispiel für einen kundengerechten Service, der sich vollständig am Bedarf des Käufers orientiert. Rob Freestone, Verkaufsleiter für Baumaschinen bei Ernest Doe, unterstreicht die besondere Bedeutung eines reaktionsschnellen und kosteneffizienten Kundendienstes für seine Kunden, die oft Maschinen rund um die Uhr und auch am Wochenende im Einsatz haben, und erklärt dazu: „Die beiden New Holland Radlader sind ausgesprochen zuverlässig, und die langen Serviceintervalle von 500 Betriebsstunden bedeuten für unseren Kunden eine längere Einsatzbereitschaft bei insgesamt niedrigeren Wartungskosten.“

Beim W190B und der W270B sind alle wichtigen Komponenten vom Boden aus erreichbar und erlauben so eine schnelle und einfache Wartung. Alle Hauptfunktionen der Maschine, wie Motor- und Getriebediagnostik, Fehlermeldungen und Warnhinweise, können vom Fahrer bequem auf einem Digitaldisplay im Armaturenbrett überwacht werden.

„Um eine maximale Einsatzbereitschaft und Wirtschaftlichkeit bei optimaler Kosteneffizienz zu erreichen, und mit der Unterstützung durch den New Holland Kundendienst können wir einen 24-Stunden-Service an 7 Tagen in der Woche anbieten. Richard Tassell bestätigt diese Aussage: „Ernest Doe liegt direkt im Zentrum
unseres Geschäftsgebiets und wir wissen, dass falls nötig, sofort jemand aus dem Team vor Ort bei den Maschinen ist, um jedes Problem so schnell wie möglich aus dem Weg zu schaffen“.
haben wir für die beiden Maschinen ein 700-Stunden-Servicepaket angeboten“, erklärt dazu Rob Freestone. „Außerdem sind wir ständig sofort zu erreichen

Ein Maschinendesign für höchste Produktivität bei einfachster Bedienung

Von den beiden Radladern, die zurzeit in der Recyclinganlage bei B.P. Mitchell im Einsatz sind, hat der W190B mittlerweile 500 Betriebsstunden geleistet, während der W207B bereits 1.000 Einsatzstunden vorweisen kann. Richard Tassell ist vor allem von der Arbeitsleistung und der Ausstattung der Maschinen beeindruckt. „Mir persönlich gefällt vor allem die Joystick-Lenkung bei den New Holland Maschinen, die ich sonst noch bei keiner anderen Maschine gesehen habe. Das Arbeitstempo und die leichtgängige Steuerung sind außergewöhnlich.“ Er lobt außerdem das Powershift-Getriebe mit seinen Wahlmöglichkeiten zwischen manuellem oder automatischen Gangwechseln, bei dem der Bordcomputer automatisch die richtige Fahrstufe für den jeweiligen Einsatz auswählt.

New Holland W190B und W270B – Kerndaten:    

                                               W190B                         W270B

Max. Motorleistung                     169 kW/227 PS              239 kW/ 320 PS

Max. Einsatzgewicht                    17.600 kg                      23.170 kg

Schaufelinhalt                             3,1 – 3,5 m3                   4,0 – 4,6 m3

 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss