Top-News, Winterdienst

19. November 2018

RAUCH und österreichischer GPS-Ortungsanbieter geben Kooperation bekannt

RAUCH und österreichischer GPS-Ortungsanbieter geben Kooperation bekannt

GPS.at – bekannt als Experte für GPS Ortung – bietet eine GPS Telematik-Box an, welche über GPS die aktuelle Position des Fahrzeuges erkennt, vom Streucomputer des Winterdienststreuers die Daten wie Streumenge und Arbeitsbreite aufzeichnet und über ein GSM Modul an die internetbasierte GPS Fleet Software sendet. Somit können Kommunen und Dienstleister ihrer Dokumentationspflicht nachkommen und genau nachweisen, wann sie wo welche Menge Streugut gestreut haben. Auch eine Kombination mit einem Arbeitsstellungssensor für den Schneepflug ist möglich.

Klemens Häusler, Geschäftsführer von GPS.at, sagt dazu: „In der Zusammenarbeit mit RAUCH geht es uns darum, für modernste Streugeräte auch die passende Winterdienst-Software zur Dokumentation der Streueinsätze zu liefern.“ Bereits letztes Jahr wurden etliche Geräte in Kombination mit dem RAUCH Winterdienststreuer AXEO mit sehr positiver Resonanz in der Praxis getestet. Neben der guten Funktion ist vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis dabei unschlagbar. Deshalb haben sich RAUCH und der österreichische Spezialist für Online-Dokumentation GPS.at Management-Software entschieden, eine Kooperation zu starten.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss