Top-News Winterdienst

RASCO-Streuer für Kleinfahrzeuge

Als einer der führenden Hersteller der kommunalen Ausstattung in Europa arbeitet RASCO entsprechend der Bedürfnissen seiner Kunden ständig an der Verbesserung und Erweiterung seines Herstellungsprogramms.

LIQUID-Streuer, bislang in Maßen ab 6 m³ erhältlich, sind jetzt auch in den Ausführungen LIQUID S und LIQUID M mit geringerem Fassungsräumen der Behälter verfügbar. SOLID T, Streuer mit einem Transportsystem in Form eines Gummibands, ist jetzt in einer kleineren SOLID TG-Variante erhältlich, der TRP-Traktorstreuer in kleinerer und leichterer Ausführung ist an die Spezifikationen kleinerer Traktoren angepasst.

LIQUID S und LIQUID M STREUER FÜR FLÜSSIGES STREUEN

Erprobte und geprüfte Technologie für flüssiges Streuen in den Varianten S und M des LIQUID-Streuers ist ab jetzt auch für multifunktionale und leichte kommerzielle Fahrzeuge erhältlich. LIQUID S ist ein Flüssigkeitsstreuer für präventives Streuen und Enteisung von Fuß- und Radwegen. Fassungsräume von 1500 L bis 2500 L sind für die Verwendung in Kombination mit multifunktionalen und Pick-Up-Fahrzeugen sowie kleinen Traktoren und leichten Lkws geeignet.

Kunden mit höheren Ansprüchen stehen auch die LIQUID M-Streuer zur Verfügung, die dank ihrem Fassungsraum von 3000 l bis 5000 l größere Autonomie mit gleicher, für alle LIQUID-Streuer charakteristischer, Streupräzision bieten. Mithilfe eines eingebauten Handwaschers sind LIQUID S und LIQUID M zur Enteisung von Verkehrszeichen im Winter und zur Instandhaltung von schlecht erreichbaren Flächen neben den Straßen verwendbar.

Für weniger anspruchsvolle Anwendungen sind die Streuer mit einem System mit festgelegter Streubreite in zwei Ausführungen der Streubreite - 2 m oder 3 m ausrüstbar. Für anspruchsvollere Aufgaben sind die Streuer mit einem System mit wechselbarer Streubreite ausrüstbar. Abhängig vom Bedarf und der Konfiguration der zu behandelnden Fläche kann die Streufläche mit diesem System symmetrisch oder asymmetrisch von 2 m bis 6 m betragen.

Das Distributionssystem des Streuers ist für unterschiedliche Mittel für flüssiges Streuen geeignet. Auf diese Weise können für das Streuen eine Natriumklorid-, Kalziumklorid- oder Magnesiumklorid- und Harnstofflösung sowie umweltfreundliche Mittel für flüssiges Streuen verwendet werden.

SOLID TG - Streuer für städtische Straßen

Das RASCO-Herstellungsprogramm wurde neben dem SOLID XG-Streuer mit einem Transportsystem in Form einer Förderstrecke auch durch einen SOLID TG-Streuer mit denselben Maßen (0,85 m³ – 1,5 m³) und einem Gummiband-Transportsystem erweitert. Der Streuer ist für trockenes und nasses Streuen geeignet, die Ausführung des Transportsystems von SOLID TG verhindert die Erzeugung eines Tunneleffekts und Materialanhaftung und ist mit einem System zur Zerkleinerung des Streugutes ausgestattet. Das vertrauliche, an SOLID T-Streuern erprobte und geprüfte Distributionssystem garantiert Streupräzision.

TRP: Streuer für Traktoren im Winterdienst

TRP ist eine professionelle und zuverlässige Lösung, die jeden Traktor in ein Gerät für die Winterenteisung der Straßen verwandeln kann. Mit einem System für nasses und trockenes Streuen ausgestattet, ist TRP ein ausgezeichnetes System für Instandhaltung von städtischen und ländlichen Straßen im Winter. Bislang waren TRP-Streuer mit Fassungsräumen von 0,65 m³ bis 1,5 m³ erhältlich und waren dadurch für Traktoren mit einer Tragfähigkeit des hinteren Dreipunkt-Krafthebers von 1200 kg bis 3000 kg geeignet. Ein neuer und kleinerer TRP mit einem Fassungsraum von 0,4 m³ ermöglicht den Einsatz kleinerer Traktoren mit einer Tragfähigkeit des hinteren Dreipunkt-Krafthebers von bis zu 800 kg für den Winterdienst.

Der einfache Einbau an den hinteren Dreipunkt-Kraftheber, der Selbstlademechanismus, die robuste Ausführung und der minimale Wartungsaufwand machen den TRP zu einer verlässlichen Ergänzung für jeden Traktorstreuer in den Wintermonaten.

Alle Streuparameter des RASCO-Streuers, wie die Streugutmenge und die Streubildmerkmale, werden von einer der EOPOS-Steuereinheiten aus gesteuert. Die Steuerung des Streuens mithilfe einer EPOS-Steuereinheit ist möglich, ohne dass dabei der Blick von der Straße abgewendet werden muss. Hohe Streupräzision unter allen Arbeitsbedingungen und bei wechselnden Geschwindigkeiten wird durch ein System von reversibilen Verbindungen erreicht. Die EPOS-Steuereinheiten wurden für die Kontrolle der Streuparameter bei Pkw-Streuern entwickelt, was Präzision und Effektivität der neuen Modelle im RASCO-Herstellungsprogramm bestätigt.

Für mehr Informationen über das RASCO-Herstellungsprogramm wenden Sie sich bitte mit Vertrauen an den RASCO-Händler in Ihrer Nähe:

Deutschland
http://rasco.hr/en/zemlja/germany/

Österreich
http://rasco.hr/en/distributer/gebr-trilety-gmbh/

Schweiz
http://rasco.hr/en/distributer/leiser-ag/

FIRMENINFO

RASCO d.o.o.

Kolodvorska 120b
48361 Kalinovac

Telefon: +385 48 883 112
Telefax: +385 48 280 146

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss