News, Arbeitsbühnen

29. Oktober 2018

Platformers‘ Days ab 2020 in der Messe Karlsruhe

Platformers‘ Days ab 2020 in der Messe Karlsruhe

Am 18. und 19. September 2020 werden die Platformers‘ Days – die wichtigste Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Raum – erstmals auf dem Gelände der Messe Karlsruhe stattfinden. Der bisherige Veranstalter Vertikal EVENTS und die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) arbeiten zukünftig zusammen, wodurch die Platformers‘ Days ihren Veranstaltungsort wechseln.

Britta Wirtz, Geschäftsführerin der KMK, freut sich über den Zuwachs in der Messe Karlsruhe: „Mit der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE sowie der NUFAM haben wir bereits weitreichende Erfahrung im Bereich erfolgreicher Messen mit Demonstrationscharakter. Diese Kompetenz können wir für den Standortwechsel der Platformers‘ Days perfekt einsetzen; darüber hinaus sehen wir die Platformers‘ Days als hervorragende Komplettierung unseres Messeportfolios zwischen Nutzfahrzeugen und Baukompetenz. Vertikal EVENTS mit Oliwer Sven Dahms an der Spitze ist weiterhin Ansprechpartner für die Kunden einerseits und für die Messe Karlsruhe in der strategischen Ausrichtung der Messe andererseits.“

Oliwer Sven Dahms, Inhaber von Vertikal EVENTS, zur künftigen Zusammenarbeit: „Als Mitgründer der Platformers‘ Days ist es mir besonders wichtig, dass sich die Messe weiterhin positiv entwickelt. Durch die Kooperation mit der Messe Karlsruhe wird die bisher investierte Arbeit weiter Früchte tragen. Ich bin davon überzeugt, dass die Platformers‘ Days in Karlsruhe ein ideales neues Zuhause finden und freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit.“ Das Projektteam der Messe Karlsruhe wird gemeinsam mit Herrn Dahms das Konzept der Veranstaltung an den neuen Standort transferieren, die Abläufe der Veranstaltung von Besucherhandling bis Logistik optimieren und die Messe stetig weiterentwickeln.

Ausstellerwünsche nach größeren Standflächen ermöglichen

Nach den erfolgreich beendeten Platformers‘ Days 2018 im hessischen Hohenroda (14. und 15. September 2018) wurden bereits erste Gespräche mit Ausstellern geführt, die sich durchweg positiv zu einem Umzug der Veranstaltung nach Karlsruhe äußerten. Oliwer Sven Dahms zum Standortwechsel: „Die Platformers‘ Days sind in Hohenroda an ihre natürlichen Grenzen gestoßen. Mit einem Umzug nach Karlsruhe haben wir die Möglichkeit, die Wünsche der Aussteller nach größeren Ständen zu erfüllen und den Servicegedanken für Aussteller und Besucher ganz neu zu denken.“ Britta Wirtz ergänzt hierzu: „Die Messe Karlsruhe kann mit variablen Nutzungskonzepten, passenden Flächenkapazitäten und
lichtdurchfluteten, modernen Messehallen und einem direkt angebundenen, befestigten Freigelände punkten. Sie bietet Open-Air- und Demonstrationsmessen wie den Platformers‘ Days eine hervorragende Infrastruktur und vollumfängliche logistische Serviceleistungen.“

Karlsruhe punktet bei Infrastruktur und Übernachtungsangebot

Als starker Wirtschaftsstandort im Südwesten punktet Karlsruhe mit einer gut ausgeprägten Verkehrsinfrastruktur; so ist die Anbindung an den öffentlichen Personenverkehr mit Karlsruhe als ICE-Knotenpunkt und einem Messe-Shuttle vom Hauptbahnhof sowie S-Bahn Anbindung ebenso gesichert, wie die Anreise mit dem Flugzeug, durch die Nähe zum Baden-Airpark oder die stündliche ICE Anbindung an den Flughafen Frankfurt. Auch die optimale Verkehrsanbindung an die Autobahnen A5 und A8 ermöglicht eine unkomplizierte Erreichbarkeit der Messe. Dies kommt nicht nur den Ausstellern, sondern auch den Fachbesuchern der Messe zugute. Karlsruhe bietet ein umfangreiches und stetig wachsendes Übernachtungsangebot vom Gasthaus bis zur 5-Sterne Hotellerie in unmittelbarer Nähe des Messegeländes.


Zu den Platformers‘ Days

Die Platformers‘ Days sind die wichtigste Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Raum. Sie gingen erstmals 1999 an den Start und entwickelten sich seitdem aussteller- und besucherseitig stetig positiv. Bei den Platformers‘ Days präsentierten sich zuletzt knapp 100 Aussteller mit über 250 Marken auf einer Netto-Fläche von rund 10.000 Quadratmetern. Über 2.000 internationale Fachbesucher informierten sich auf dem Gelände des Hotelparks Hohenroda über „mobiles Heben und Bewegen“.
Die nächsten Platformers‘ Days finden am 18. und 19. September 2020 in der Messe Karlsruhe statt.

www.messe-karlsruhe.de
www.platfomers-days.de

Nach oben
facebook youtube twitter rss