News GaLaBau

Pirtek auf der GaLaBau mit Service 4.0: Fotos des Schadens inklusive

Der mobile Hydraulikschlauchservice ist auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg an Stand 7/622 mit einer Neuheit vertreten: Pirtek hat die unternehmenseigene Software zur Auftragsabwicklung (MST-Online) weiterentwickelt und damit seinen Service erweitert. Fortan erhalten die Kunden eine fotografische Schadensdokumentation als Anlage zur Rechnung: Zunächst noch auf Wunsch, später dann ganz automatisch ohne separaten Auftrag und Kosten für diesen zusätzlichen Service.

Der Nutzen für den Kunden besteht darin, dass diese zukünftig anhand der Schadensfotos identifizieren können, wodurch der Schaden entstand oder verursacht wurde. Ob ein äußerer Schaden oder Verschleiß die Ursache für das Problem war, kann insbesondere für Maschinen- und Gerätevermieter sogar von entscheidender Bedeutung im Hinblick auf Haftungsfragen sein.

Bereits vor 10 Jahren wurde MST-Online, damals in einer Basisversion, in Deutschland eingeführt. Inzwischen wird MST-Online durch Weiterentwicklungen in der Version 4.0 angewandt: Dadurch kann der mobile HydraulikService nicht nur ein Höchstmaß an Schnelligkeit seines Vor-Ort-Services anbieten, sondern auch maximale Geschwindigkeit und Transparenz in der gesamten bürokratischen Auftragsabwicklung gewährleisten.


Pirtek ist in Deutschland und Österreich aktuell mit 77 Centern und rund 300 mobilen Werkstätten vertreten. Rund um die Uhr – innerhalb einer Stunde vor Ort (im 50-km-Radius um die Center).

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss