Grün-/Flächenpflege

Pflanzendoktor: Noch freie Plätze in Heidelberg

Für das Seminar "Qualifizierung zum Pflanzendoktor" am 24. März an der LVG Heidelberg gibt es noch freie Plätze.

Das Angebot eines Pflanzendoktors hat durchaus Vorteile für Gartenbaubetriebe, da es die Angebots- und Servicepalette erweitert. Mit Beratungsaktionen zum Thema Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten können Stammkunden Serviceleistungen angeboten und neue Kunden geworben werden.

Inhalte des Basis-Seminars sind:

  • Diagnose von Pflanzenkrankheiten an Zierpflanzen, Nutzpflanzen, Gehölze, Zier- und Obstgehölze, Zimmerpflanzen
  • aktuelle Schädlinge und Globalisierungsgewinner
  • Nützlinge, Nützlingsförderung, Pflanzenschutz
  • alternative Behandlungsmethoden, Umweltschutz
  • Pflanzenschutzrecht im Haus- und Kleingarten und im Gartenbau

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Fortbildungskurs ist der Sachkundenachweis Pflanzenschutz, der ggf. auch nachträglich erworben werden kann.

Anmeldung und weitere Infos:

Gartenakademie Baden-Württemberg e.V.
Diebsweg 2
69123 Heidelberg
Tel: 06221 709815
Fax: 06221 709816
www.gartenakademie.info

(c) DEGA GALABAU/cmapos online, 11.3.2011

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss