News

Persönlicher Kundenservice: Wurotec hilft auch vor Ort

Etwas Übung und der richtige Anschliff – diese vermeintlichen Kleinigkeiten machen den Unterschied. „Ohne“ hat der Anwender wenig Freude an der Wurzelratte. „Mit“ lassen sich Komplettrodungen einfach und sehr effizient durchführen. Die Wurotec GmbH & Co. KG ist häufig unterwegs, um das Baggeranbaugerät vorzuführen, sodass die richtige Handhabung sichergestellt ist – und besucht auch Anwender, wie die Urbin GmbH in Dießen am Ammersee.

Der Auftrag war groß, die Erwartungen hoch: Für ein umfangreiches Bauvorhaben waren viele Bäume zu fällen und Wurzeln zu entfernen. Auf der Suche nach einer günstigeren und besseren Alternative zur Wurzelstockfräse wurde Gärtnermeister Hans-Jürgen Urbin 2009 in einer Fachzeitschrift auf das Baggeranbauwerkzeug Wurzelratte aufmerksam. Die Entfernung der Wurzelstubben funktionierte dann auch wie erhofft. „Der Baggerfahrer muss beim Arbeiten mit der Wurzelratte die Kippbewegung der Löffelhydraulik einsetzen“, erläutert der Garten- und Landschaftsbauer die Arbeitsweise. „Das bedarf anfangs etwas Übung, spätestens beim dritten Wurzelstock klappt es dann aber genauso, wie wir es uns vorgestellt hatten.“

Voraussetzung für ein gutes Rodungsergebnis: Arbeitsweise und Anschleifen
Hartmut Neidlein, Geschäftsführer von Wurotec und Erfinder des Rodungsmessers, ergänzt die Erfahrungen von Urbin: „Entscheidend ist die richtige Arbeitsweise. Deshalb wird seit einiger Zeit eine Rodungsanleitung mit Erklärungen und Bildern ausgeliefert. Die Anleitung zeigt, wie mit der Wurzelratte zu arbeiten ist, damit ihre Vorteile voll zum Tragen kommen.“

Die Wurzelratte ist wartungsfrei, lediglich die Schneiden müssen in größeren Zeitabständen nachgeschliffen werden. Dies lässt sich einfach mit einer Lamellenfächerscheibe eines Winkelschleifers ausführen. Allerdings liegt auch hier der Teufel im Detail: „Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass die vorgegebenen Winkel und die Form, vor allem des unteren Messers, eingehalten sowie die ganze
Fläche aller vier Schneiden nachgeschliffen werden“, erläutert Neidlein. Urbin hierzu:
„Seit dem Besuch von Wurotec funktioniert das alles reibungslos, weil wir genau wissen, auf was zu achten ist.“ Neidlein weiter: „Anwender, die nach dem Anschleifen den Eindruck haben, dass ihre Wurzelratte ‚stumpf‘ ist, können uns gern per E-Mail ein Foto von den angeschliffenen Schneiden schicken. Auf diesem Weg haben wir schon häufig Probleme identifiziert und gelöst.“

Fachgerechte und saubere Rodung
Dass Neidlein sofort zu einem Besuch bereit war, nachdem er den Anschliff als Problem erkannt hatte, freut Urbin noch heute. Die Vorteile einer Komplettrodung, die sich mit dem Baggeranbaugerät ganz einfach erledigen lässt, weiß er zu schätzen: Da sich mit der Wurzelratte großflächig arbeiten lässt, kann damit sämtliches Wurzelholz, auch an den Wurzelverläufen entlang, sauber und einfach aus dem
Boden entfernt werden. „Gerade lange Wurzeln, die weit vom Stubben entfernt liegen, stören bei einer Gartenum- oder Neugestaltung oder wenn Kunden ein neues Pflanzenbeet oder einen Rasen angelegt haben wollen“, erklärt Urbin. Für den Garten- und Landschaftsbauer ist das Entfernen von Wurzelstöcken zwar kein Hauptgeschäft, dennoch hat er es immer wieder mit Stubben zu tun, die bei Arbeiten im Weg sind. Dann kommt seine Wurzelratte der Größe W6 zum Einsatz – völlig unabhängig davon, ob er gerade seinen 3,5- oder seinen 5,5-Tonnen-Bagger dabei hat. Im Vergleich zu Arbeiten mit einer Wurzelfräse sei darüber hinaus die Anfahrt und Abfahrt des Gerätes sowie die Entsorgung des Fräsmaterials deutlich einfacher. „Das Anbauwerkzeug lässt sich im Falle eines Falles zügig und mittels
Schnellwechsler an den Bagger montieren, sodass wir den Wurzelstock direkt entfernen können. Denn die Wurzelratte haben wir nun immer dabei“, so Urbin.

Weitere Informationen unter www.wurzelratte.de.

FIRMENINFO

WUROTEC GmbH u. Co.KG

Flachswiesenstrasse 14
71364 Winnenden

Telefon: 0 71 95 /9 57 60 12
Telefax: 0 71 95 / 9 57 60 11

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss