News Arbeitsbühnen

PALFINGER PLATFORMS auf der APEX 2011

PALFINGER PLATFORMS weiterhin auf dem Vormarsch

- Weltpremieren für zwei komplett neue LKW-Hubarbeitsbühnen
- P 210 BK. Neue Maßstäbe in der 3,5 t-Klasse
- P 300 KS. Neue Standards hinsichtlich Kompaktheit, Effizienz und Bedienerfreundlichkeit für Fahrzeuge mit 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht

Unter der Dachmarke PALFINGER PLATFORMS stärkt PALFINGER sukzessive seine Position auf dem Hubarbeitsbühnenmarkt und gehört somit zu einer konstanten und zuverlässigen Größe in der Branche. Kunden profitieren von einem kompletten Produktportfolio zwischen 11 bis 103 Meter Arbeitshöhe "aus einer Hand", einem arrivierten Sales- und Servicenetzwerk und zahlreichen Synergien, die sich aus dem PALFINGER Know-how in Sachen Stahlbau, Elektronik und Hydraulik ergeben.

Mit laufenden Produktneu- und -weiterentwicklungen untermauert PALFINGER PLATFORMS seine Kompetenz und baut seine Vorreiterrolle auf dem europäischen Hubarbeitsbühnenmarkt weiter aus. Auf der APEX, vom 14. bis 16. September 2011, im niederländischen Maastricht, stellt PALFINGER mit der Präsentation zweier komplett neuer LKW-Arbeitsbühnen seine Innovationskraft erneut unter Beweis. Zu sehen am Messestand Nr. 2280.

An Hubarbeitsbühnen in der 3,5 t-Klasse wird ein besonders hoher Anspruch an Wirtschaftlichkeit und Arbeitssicherheit gestellt. Da die Bühnen hauptsächlich im Verleihgeschäft zum Einsatz kommen, spielen neben ihren Leistungsdaten eine einfache Bedienbarkeit und eine robuste Konstruktion die wichtigsten Rollen.

Mit der neuen P 210 BK Hubarbeitsbühne erweitert PALFINGER PLATFORMS sein Angebot in der 3,5t-Klasse nun um ein Gerät mit Korbarm.

Grundrahmen, Abstützung, Drehtisch und Arbeitskorb sind identisch mit den bereits bestehenden und in der Praxis besonders beliebten Geschwisterbühnen P 220 B und P 260 B. Highlight der P 210 BK und USP gegenüber vergleichbaren Modellen des Wettbewerbs ist der um 180° schwenkbare Korbarm. Damit ist auch die Versetzfahrt, ein besonderer Bühnenmodus, möglich.

P 300 KS. Mit diesem neuen Premium-Gerät definiert PALFINGER PLATFORMS die Standards für Kompaktheit, Arbeitsbereich und Bedienerfreundlichkeit in der 7,5 t-Klasse neu. Highlights sind der bekannte Kurbelschwenktisch und die damit verbundenen kompakten Abmessungen der Maschine sowie die beträchtliche Arbeitshöhe von 30 Metern. Der patentierte Kurbelschwenktisch "KS" ermöglicht ein Drehen der Bühne innerhalb der Fahrzeugbreite! Der Drehtisch ragt nicht über das Fahrzeug, sprich in den Verkehrsraum hinaus. Damit sind auch schwierige Arbeiten unter eingeschränkten Platzverhältnissen problemlos durchführbar. Die einzigartige Konstruktion des Kurbelschwenktisches ermöglicht eine extrem kompakte Montage der Hubarbeitsbühne auf dem Trägerfahrzeug.

Weiters zu sehen am Messestand von PALFINGER PLATFORMS: Eine Jumbobühne WT 530 und eine P 260 B auf MB Sprinter - ebenfalls eine Neuheit, da die P 260 B bislang nur auf Nissan Cabstar verfügbar war.

www.palfinger.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss