News Arbeitsbühnen

PALFINGER betreut Hubarbeitsbühnen in Österreich direkt

Kürzere Wege zum Kunden in Service und Vertrieb sind das Hauptargument für die Neuorganisation von Vertrieb und Service für Hubarbeitsbühnen in Österreich. PALFINGER betreut seine Kunden ab sofort direkt und umfassend selbst. Dies gilt für PALFINGER, BISON und WUMAG Hubarbeitsbühnen. Die Kunden profitieren dabei von der Erfahrung von PALFINGER bei allen Themen rund um den Service.

Ab Anfang Mai übernimmt PALFINGER den Vertrieb und Service für Hubarbeitsbühnen in Österreich selbst und gliedert diesen in die bestehenden Strukturen ein. Die grenznahen Gebiete werden durch die bestehenden Serviceniederlassungen in Ainring und Merklingen mitbetreut. Dafür wurden die Kapazitäten in beiden Niederlassungen erhöht. Zukünftig wird PALFINGER eine zusätzliche Serviceniederlassung bei Wien eröffnen, die mit René Kreuz ein Mann mit langjähriger Erfahrung leiten wird. Zur Unterstützung bei der Kundenbetreuung vor Ort sind bereits mehrere mobile Servicemonteure in ganz Österreich im Einsatz.

Karl Graf - ebenfalls ein Mann mit langjähriger Erfahrung mit PALFINGER Hubarbeitsbühnen - übernimmt den Vertrieb in fast ganz Österreich. Der Westen Österreichs (Vorarlberg und West-Tirol) wird von Michael Heer (Verkauf Baden-Württemberg) betreut. In den kommenden Wochen und Monaten werden die Strukturen und Prozesse weiter angepasst. PALFINGER setzt sich mit diesen Maßnahmen zum Ziel eine höhere Verfügbarkeit der Hubarbeitsbühnen gewährleisten zu können und damit die Kunden erfolgreicher zu machen.

www.palfinger.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss