News Grün-/Flächenpflege

Originelle Kreationen mit Blumenzwiebeln

Aus Blumenzwiebeln eine gelungene Mischung zusammenstellen, gelingt manchmal auf Anhieb, aber in den meisten Fällen schleichen sich zunächst kleine Fehler ein. Was kann bei einer Blumenzwiebelmischung schon schiefgehen, fragen Sie sich bestimmt. Nun, so einiges: falsche Höhe, falsche Farbe, falsche Blütezeit, und von der von Ihnen im Vorfeld beäugten Wirkung bleibt am Ende nicht viel übrig. Die Natur darf natürlich durchaus überraschen, aber das Ergebnis einer Blumenzwiebelanpflanzung sollte schon den Erwartungen entsprechen.

Einfach und effektiv – „Mono“-Mischungen
Mono-Mischungen bestehen zwar aus mehreren Kulturvarietäten, beschränken sich aber auf ein einziges Zwiebelgewächs. Das erhoffte Endergebnis ist dadurch etwas leichter zu verwirklichen, da die Pflanzen dieselbe Wuchsweise haben und auf natürliche Bedingungen gleich reagieren. Durch Abwechslungen in der Höhe, Blütezeit und Farbe bietet sich den Passanten ein dynamisches Schauspiel, das ständig mit einem neuen Erscheinungsbild aufwartet. Beispiele aus dem Verver Export-Sortiment sind ‘Scala’, eine umfassende Narzissenmischung, und ‘Jubilée’, eine der vielen Tulpenmischungen im Katalog 2016.

Überraschend und erstaunenswert – „Multiple“-Mischungen
Absolut überraschend sind die sogenannten Multiple-Mischungen, bei denen mehrere Blumenzwiebelsorten miteinander kombiniert werden, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Eine erwünschte Wirkung kann beispielsweise sein: eine lang währende Blütezeit, ein wahres Farbspektakel (zu einem bestimmten Zeitpunkt), mehrjährige Blüte, wechselnde Wuchshöhen und Farben und vieles mehr. Einige Beispiele aus dem Katalog von Verver Export sind ‘Klenzepark Ingolstadt’, ‘Prima Ille et Vilaine’ und ‘Brown Sugar’.

Tests für das beste Ergebnis
Um jedes Jahr neue Mischungen vorstellen zu können, entwirft das Kreativteam von Verver Export zunächst neue Mischungen auf Papier. Diese werden dann an unterschiedlichen Standorten, bei Kunden und an Testorten, angepflanzt und beurteilt. Manchmal sind nach einem Jahr Anpassungen und eine neue Testrunde erforderlich, manchmal wird eine Mischung vollständig abgelehnt, aber es gibt natürlich auch enervierende Ergebnisse, die als Neuvorstellung markiert werden.
Auch Kunden zeigen sich kreativ mit Blumenzwiebeln. Gerade andere Perspektiven, andere Farbstellungen als die aus der eigenen „Küche“ kommen für die Aufnahme ins Sortiment Mischungen in Frage. Ein neuerliches Beispiel für eine solche Kundenmischung ist ‘Ninas Traum’, die im Katalog für den nächsten Herbst vorgestellt wird.

Dank unserer langjährigen Erfahrung mit dem Einsatz von Blumenzwiebeln in öffentlichen Grünflächen können wir inzwischen mit Recht behaupten, dass Verver Export über einen Schatz an Fachwissen im Bereich Blumenzwiebelmischungen für Städte, Dörfer und Parks verfügt.

FIRMENINFO

Verver Export GmbH

Am Sandthof 13
47574 Goch

Telefon: 0031 72 5051481
Telefax: 0031 72 5053777

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss