Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

OPTIMAS MASCHINENFABRIK H. KLEINEMAS GMBH German-Masters-Reitplatz mit Optimas-Streuschaufel präpariert

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Optimas Maschinenfabrik H. Kleinemas GmbH

Mitarbeiter der Firma Koch Dienstleistungen haben in Zusammenarbeit mit der Terra-Tex GmbH jüngst den Reitplatz des German-Masters-Reitturnier in der Stuttgarter Hans-Martin-Schleyer-Halle präpariert. Zum Einsatz kam dabei eine Streuschaufel von Optimas. Um die nötige Untergrundstabilität für die Pferde und Reiter zu gewährleisten, muss der Parcoursboden aus einem Spezialgemisch aus Sand und Kunststofflocken bestehen. „Bisher war es recht kompliziert, diese Bodenmischung einzubauen. Die Kunststofflocken sind in den verschiedenen Schaufeln, die wir ausprobiert haben, schnell verklebt, und dann konnten wir nur noch Sand streuen. Jetzt mit der Optimas-Streuschaufel klappt die Verteilung des Gemisches wunderbar“, sagt Jürgen Koch, Inhaber von Koch Dienstleistungen. Das Unternehmen aus Waldenbuch bietet nicht nur Geräte, sondern auch Dienstleistungen, wie Bahnplanung oder Reitplatzbau an. „Obwohl wir die Optimas-Streuschaufel relativ selten nutzen, hat sich die Anschaffung voll gelohnt. Die Arbeitsgeschwindigkeit und die Präzision beim Einstreuen sind bestens“, bestätigt der Geschäftsführer.


Mit dieser Streuschaufel kann ein m³ aller Füllmaterialien gleichmäßig auf dem Untergrund verteilt werden. Die Materialmenge pro Quadratmeter wird in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit und dem variablen Öldruck geregelt. Innerhalb einer Stunde können mehr als 2.000 m² Fläche bestreut werden. Eine spezielle Vibrationseinrichtung verhindert die „Tunnelbildung“ bei feuchtem Material, wie beispielsweise Mutterboden oder der oben beschriebenen Materialmischung. Die Streubreite kann je nach Einstellung einen oder zwei Meter betragen. Da die Streuschaufel inklusive hydrostatischem Antrieb lediglich 700 kg wiegt, kann sie ebenfalls für kleine Radlader sowie Teleskoplader genutzt werden. Sowohl An- als auch Abbau des Gerätes – inklusive Hydraulikanschluss – sind laut Hersteller in zwei Minuten erledigt. Aufgrund ihrer robusten und widerstandfähigen Bauweise soll die Schaufel außerdem über einen langen Zeitraum nutzbar sein, ohne etwas von ihrer Effektivität

Partner

Firmeninfo

Optimas GmbH

Industriestraße 12
26683 Saterland/Ramsloh

Telefon: 04498 – 92 42 0