News Demopark

Opitz zeigt Großbaum-Verpflanztechnik auf der demopark

Sonderschau Baum-Generator stellt Baumpflanz-Kampagne in den Fokus

Im Stadtgrün spielen Bäume eine wichtige Rolle als Klimaschützer und Verbesserer der Lebensqualität. Nicht selten jedoch fordern zum Beispiel Bau- oder Umbaumaßnahmen, Straßenverbreiterungen oder Erweiterungen von Wohn- oder Gewerbegebieten ein Entfernen der Bäume vom angestammten Standort. Unter Schonung der lebenswichtigen Ressource Baum bietet Opitz international Großbaumverpflanzung hier die für jede Baumgröße passende Verpflanztechnik mit nahezu hundertprozentiger Anwuchsgarantie.

Rundspatentechnik live erleben

Auf der demopark Sonderschau Baum-Generator zeigen die Experten von Opitz am Stand C-322 wie die Rundspatentechnik mit der Optimal 2500, aufgebaut auf einem Mercedes-Benz Actros, funktioniert. Mit dieser Maschine werden Bäume mit einem Stammumfang von maximal 80 cm verpflanzt. Genau wie im Jahr 2017 wählt das Amt für Tiefbau und Grünflächen der Wartburgstadt Eisenach im Vorfeld Europas größter Freilandausstellung einen zu verpflanzenden Baum aus und bestimmt seinen späteren Standort. An den drei demopark Messetagen vom 23. bis 25. Juni wird die für die Baumart geeignete Rundspatenmaschine inklusive Baum auf der Sonderschau zu sehen sein. Unmittelbar nach der Messe haben Interessierte erneut die Gelegenheit, die fachgerechte Wiedereinpflanzung und Versorgung des Großbaumes am Zielstandort zu beobachten.

Großbaumverpflanzung kindgerecht erklärt

Mit dem Kinderbuch „Die Linde Frieda zieht um“ stellt die Autorin Monika Stahlheber-Meister leicht verständlich dar, wie eine Großbaumverpflanzung vonstattengehen kann. Mit Zeichnungen, die auch Szenen aus der Verpflanzaktion 2017 in Eisenach nachstellen, erfahren die Leser, wie problemlos ein schützenswerter Baum seinen Standort wechselt. Auf Nachfrage kann das Buch am Stand erworben werden.


Baumsponsoring-Initiative spielerisch unterstützen

Darüber hinaus haben alle Messebesucher auf der Sonderschau Baum-Generator die Gelegenheit, per Golfspiel Stadtgrün zu generieren und zusammen mit einer Fachzeitschrift die Baumsponsoring-Initiative C2tree zu unterstützen, die auf der demopark 2007 auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel ihren Anfang nahm und sich bundesweit für nachhaltige Baumpflanzungen einsetzt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn