News Messen/Veranstaltungen

NUFAM – Grünes Licht für Orange: „Treffpunkt Kommunal“ bringt Entscheider und Händler bedarfsgerecht zum Ziel

Ausschreibungsverfahren, Emissionseinsparungen und Fuhrparkmanagement sind die Schwerpunktthemen des Topevents „Treffpunkt Kommunal“, das erstmals im Rahmen der NUFAM – Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe am 26. September 2013 in der Messe Karlsruhe stattfindet. Neben einem umfassenden Vortragsprogramm bietet das abendliche Get-together Gelegenheit zum intensiven Austausch. Weiterhin werden auf der „Kommunalmeile“ Fahrzeuge und Aufbauten für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche, aber auch Software- und Datenverwaltungsprogramme zum Fuhrparkmanagement präsentiert.

„Mit dem ‚Treffpunkt Kommunal‘ möchten wir eine Plattform bieten, auf der sich  kommunale Entscheider und Nutzfahrzeug-Anbieter über die Bedarfe in diesem Bereich austauschen können. Das Vortragsprogramm befasst sich mit innovativen Themen, die für zusätzliche Effizienz, höhere Bedienungsfreundlichkeit und höhere Arbeitssicherheit im kommunalen Fuhrparkbetrieb sorgen können“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Die Verordnung der Vergabe öffentlicher Aufträge, Euronormen und die EU-Richtlinie 2009/33/EG halten öffentliche Entscheider dazu an, beim Kauf von Nutzfahrzeugen nicht nur deren Beschaffungskosten, sondern auch deren Betriebskosten sowie CO2- und Schadstoffemissionen  über die gesamte Lebensdauer hinweg zu berücksichtigen. Aber auch weitere äußere Einflüsse und Gesetzesvorgaben schlagen sich auf die Beschaffungsbedarfe und die Zugschlagkriterien nieder.

„Heutzutage wirken sich die stetigen Veränderungen in den beruflichen Tätigkeitsfeldern durch die Zusammenlegung von Aufgabengebieten bei den Fahrzeugnutzern und neue gesetzliche Vorgaben wie die Feinstaubplakette und die Einführung von Fahrerschulungen entscheidend auf die Anforderungen an einen Fuhrpark aus. Zu diesen kommt hinzu, dass die finanziellen Möglichkeiten in den Kommunen geringer werden, so dass der Bedarf von neuen Finanzierungs-konzepten besteht“, betont Dieter Grün, Fuhrparkmanager Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH und Vorstandsmitglied Bundesverband Fuhrparkmanagement.

Der „Treffpunkt Kommunal“ wird von den Partnern Automotive Engineering Südwest (AEN), dem Commercial Vehicle Cluster und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt. In Kooperation mit dem Bundesverband Fuhrparkmanagement bietet die NUFAM ebenfalls am Donnerstag, 26. September 2013, mit dem „Fachtag Fuhrparkmanagement“ eine Experten-Plattform für Fuhrparkmanager und Flottenbetreiber.

Weitere Informationen unter: www.nufam.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss