Partner

NÜRNBERGMESSE GMBH KOMMUNALE 2025: Zukunftsthemen im Fokus

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: NürnbergMesse GmbH

2023 war ein Rekordjahr für die KOMMUNALE: Mehr als 420 Aussteller und über 6.000 Besucher trafen sich zur bundesweiten Fachmesse. Dies steigert die Vorfreude auf die nächste Ausgabe, die das Messezentrum in Nürnberg am 22. und 23. Oktober 2025 wieder in den Marktplatz für Städte und Gemeinden verwandelt.

Dabei ist das Portfolio der KOMMUNALE breit gefächert, liefert Antworten auf aktuelle kommunale Fragestellungen und präsentiert Trends, die die Arbeit in der öffentlichen Verwaltung erleichtern. Um selbst Teil davon zu werden und die eigene Innovation kommunalen Entscheidern zu präsentieren, sollten sich interessierte Aussteller nicht zu lange Zeit lassen: „Die Anmeldephase für 2025 ist bereits angelaufen und wir sind überwältigt von dem frühen Zuspruch. Zur vergangenen KOMMUNALE waren wir sieben Monate vor Veranstaltung ausgebucht, daher sollten sich interessierte Unternehmen diesmal frühzeitig ihre Standplatzierung sichern. Und schnell sein lohnt sich auch noch: Bis zum 30. September dieses Jahres gilt unser Frühbuchervorteil, bei dem Aussteller zehn Euro pro m² sparen“, schildert Claudia Reindl, Produktmanagerin der KOMMUNALE.


Auch zur kommenden Ausgabe begeistert die Schau mit ihrem bewährten Konzept, das kommunalen Bedarf auf den Punkt bringt: ob auf der Fachmesse mit umfassender Produktpalette, dem DIGITAL-Kongress und Kongress des Bayerischen Gemeindetags oder in den zahlreichen praxisnahen Vorträgen sowie Vorführungen der Ausstellerfachforen. Inhaltlich liegt der Fokus im nächsten Jahr auf Zukunftsthemen und aktuellen Herausforderungen wie: Digitalisierung, Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeit – zum Beispiel Elektromobilität und alternative Antriebe bei kommunalen Fahrzeugen – autonomes Fahren, voll automatisierte Arbeitsprozesse sowie künstliche Intelligenz.

Partner
[32]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT