Grün-/Flächenpflege

Niedersachsen: Papenburg bewirbt sich für LaGa 2014

Die Stadt Papenburg bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2014. Der Rat der Stadt habe mit großer Mehrheit einem entsprechenden Vorschlag zugestimmt, gab ein Sprecher der niedersächsischen Kommune Ende März bekannt. Voraussetzung sei allerdings, dass die Finanzierung gesichert sein. Dafür sei neben der Stadt auch das Land Niedersachsen, der Landkreis Emsland und die lokalen Wirtschaft verantwortlich. Ohne Drittmittel sei die Gartenschau für die emsländische Stadt nicht zu stemmen. Die Investitionskosten belaufen sich einer Studie zufolge auf 9,6 Mio. Euro. Die Kosten für die Durchführung sind mit 6,9 Mio. Euro veranschlagt.

In Bruchhausen-Vilsen wird es dagegen keine LaGa 2014 geben, wie der Weser-Kurier am Samstag berichtete. Der Rat hat sich in einer nichtöffentlichen Sitzung mit großer Mehrheit gegen die Erstellung einer Machbarkeitsstudie und damit gegen die Bewerbung für eine Landesgartenschau ausgesprochen.

(c) DEGA GALABAU/campos/FM online, 06.4.2011

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss