News Arbeitsbühnen

Neues IPAF-Schulungszentrum in Pratteln

Keine 10 km entfernt vom Büro der IPAF-Basel befindet sich seit Kurzem das neuste IPAF-Schulungszentrum der Schweiz. Mit dem Kompetenzzentrum für Arbeitssicherheit AG unter Leitung von Georg Wyss stösst nun das 18. Schweizer Schulungszentrum der IPAF zur Runde hinzu.

In allen Schweizer Schulungszentren zusammen wurden im vergangenen Jahr über 1'700 PAL Cards (Powered Access Licences) ausgestellt. Die PAL Card ist branchenübergreifend anerkannt als Beweis, dass die InhaberInnen in der sicheren und effektiven Bedienung von Hubarbeitsbühnen geschult wurden. Das IPAF-Schulungsprogramm für PAL Cards wird durch den TÜV zertifiziert und entspricht dem ISO-Standard 18878.

"Ich habe mich besonders gefreut, dass ich das IPAF-Bronzeschild und das Betriebshandbuch persönlich bei unserem neusten Schulungszentrum vorbeibringen konnte und ich wünsche dem Team aus Georg Wyss und seinem Sohn Michael Wyss viel Erfolg bei ihrem neuen Unternehmen," strahlt IPAF-CEO Tim Whiteman.

Georg Wyss fügt hinzu: "Die IPAF-Schulungen sind ein wichtiger Teil unseres breiten Kursangebots und liegen mir aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Bereich Hubarbeitsbühnen besonders am Herzen. Die optimale Verkehrsanbindung, die grosszügige Infrastruktur und Geräte auf dem neusten Stand der Technik sind der Grund für meine Begeisterung. Ich freue mich sehr darauf, unsere Kunden in Pratteln persönlich begrüssen zu dürfen."

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn