Top-News Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

Neues Flaggschiff von AVANT – Multifunktionslader der 800er-Serie

AVANT steht für Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität und Kraft. Vom Leistungsvermögen der Multifunktionslader „Made in Finnland“ und einigen neuen Anbaugeräten haben sich jüngst zahlreiche Händler und Vertriebspartner aus ganz Deutschland in Theorie und Praxis selbst überzeugt. Einige Tage drehte sich in der AVANT-Firmenzentrale in Eppertshausen alles um die Neuigkeiten der Multifunktionslader. Natürlich wurde auch das neue Flaggschiff, der 800er, mit einem 57 PS starken Kohler-Motor und einer Hubkraft von 1,9 t bei einem Eigengewicht von lediglich 2.540 kg, auf Herz und Nieren geprüft. „Auf unseren Stärksten sind wir natürlich ganz besonders stolz. Von nun an kann der Galabauer beispielsweise die Steinpalette verfahren und den 800er per 3,5-Tonnen-Anhänger zur gewünschten Baustelle transportieren“, erklärte das AVANT-Tecno-Sales-Team Oliver Bonn, Daniel Fertig und Jörg Majoli.

Für jeden das passende Anbaugerät

Multifunktionslader von AVANT mit mehr als 200 verschiedenen Anbaugeräten bieten eine adäquate Lösung für diverse Anwendungen: angefangen mit Schaufeln in unterschiedlichen Variationen für verschiedene Arbeiten und Volumina, einer Hochkippschaufel, die weitere Einsatzbereiche ermöglicht, bis hin zur Palettengabel, die den Transport so mancher Güter gewährleistet. Ergänzt man hier den 360-Grad-Anbaugeräterotator, lassen sich viele Arbeiten leichter verrichten. So können Kisten im Handumdrehen entleert oder Paletten auf unebenem Boden leichter aufgenommen werden. Auch der zwischen Anbaugerät und Aufnahmeplatte montierbare Schwenkadapter gleicht Bodenunebenheiten aus und erleichtert die Arbeit. Will man Anbaugeräte mit Euro-Geräteaufnahme mit seinem AVANT bedienen, kann der neue Euro-Adapter verbaut werden. Komplettiert wird das Angebot durch verschiedene mechanische und hydraulische Seitenarmausleger, die beispielsweise das Arbeiten mit Schlegelmulcher und Heckenschere flexibel in der Neigung ermöglichen.


Besonders die kompakte Bauweise im Verhältnis zum Eigengewicht und zur Hubkraft zeichnet die AVANT-Multifunktionslader aus. Das starre Knickgelenk ermöglicht einen kleinen Wendekreis, der Sitz auf dem Vorderwagen garantiert freie Sicht auf das Anbaugerät und die Ladung sowie der Vierradantrieb sorgen stets für Traktion. So lässt sich die oftmals enge Stallgasse komfortabel mit der Kehrbürste reinigen oder mit Hilfe eines entsprechenden Schneeschildes der Winterdienst erledigen. Aber auch wenn richtig schwere Lasten wie Baumstämme zu bewegen sind, ist das grüne Kraftpaket zur Stelle. Der neue Holzgreifer HD ist mit einem stärkeren Arm aufgebaut und bietet Dank des hydraulischen Rotators einen größeren Greifwinkel. Sind Arbeiten in größeren Höhen zu erledigen, bietet die neue Hubarbeitsbühne Leguan 80 zusammen mit dem AVANT die optimale Lösung, um mobiles, sicheres Arbeiten in Höhen bis acht Meter zu gewährleisten.

Neuer Auslegearm mit Rotation erleichtert Pflasterarbeiten

Im Sortiment ist auch die überarbeitete Baumstumpffräse, die mit einem 540 mm großen Schneidrad und 20 austauschbaren Zähnen mühelos Stubben entfernt. „Ein großer Vorteil ist, dass die Zähne drei Schneiden haben. Wird ein Zahn stumpf, wird er gedreht, um eine neue scharfe Kante zu nutzen“, erläutert AVANT-Mitarbeiter Daniel Fertig. Wenn es darum geht, Pflastersteine zu verlegen, ist der neue Auslegearm mit Rotation zusammen mit der Pflasterverlegezange die richtige Wahl. Damit lässt sich eine ganze Schicht Steine von der Palette nehmen und kann direkt in den zu befestigenden Bereich gehoben werden – das spart Zeit und vor allen Dingen Kraft.

Rund um das Thema Baum stehen mit Holzgreifer mit und ohne Rotation, Seilwinde, Fällgreifer, Häcksler und Spaltautomat eine Menge an Arbeitsmitteln am Avant zur Verfügung. Hinzu kommen die selbstfahrenden allradgetriebenen LEGUAN-Arbeitsbühnen, die auch mit Kettenfahrwerk ausgerüstet werden können. „Komplexe Arbeiten benötigen das richtige Werkzeug. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Gewerbe Sie arbeiten. Ob in der Bauindustrie, in der Landwirtschaft oder im GaLaBau – mit einem AVANT geht vieles leichter von der Hand.“ Das Händlernetz umfasst mittlerweile mehr als 140 Standorte in ganz Deutschland.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn