News Grün-/Flächenpflege

Neue Menke-Mähraupen von 23 bis 80 PS

Die Firma Menke Konstruktion GmbH aus Werl bietet jetzt neue funkferngesteuerte  Mähraupen bzw. Geräteträger (made by Hymach) in den Leistungsklassen von 23 bis 80 PS für Landschaftspflege sowie Einsätze im Forst an. Das Sortiment gliedert sich in fünf Baugrößen die komplett neu entwickelt wurden.

Das kleinste Gerät – QB 23 – ist ein sehr leichtes (520 kg), kompaktes Gerät (Arbeitsbreite Mulcher: ein Meter) mit einem Zwei-Zylinder-23-PS-Benzinmotor. Eine Maschine für besondere Einsätze, beispielsweise in Solarparks. Als zweite Leistungsklasse steht der kompakte Typ HerbHy 30 mit 26-PS-Dieselmotor zur Verfügung. Neben dem obligatorischen Mulcher können auch andere leichte Arbeitsgeräte wie Mähbalken oder Heuer angebaut werden.

HerbHY 50 pro punktet mit ausfahrbarem Fahrwerk

Die dritte Baureihe – HerbHY 50c und HerbHy 50pro – verfügt über einen 50-PS-Dieselmotor nach EuroV-/Tier4final-Norm. Dieser leistungsstarke Geräteträger eignet sich auch für den Betrieb mit Forstmulcher, Stubbenfräse und anderen schweren Arbeitsgeräten. Außerdem verfügt der Typ HerbHY 50 pro über ein um 1.860 mm hydraulisch zu verbreiterndes Fahrwerk.

Die größten Geräte – HerbHY 60 und HerbHY 80 – stehen ab der zweiten Jahreshälfte zur Verfügung. Alle Geräte haben einen Umkehrlüfter, Bioöl, Scanreco-Funkfernsteuerung, hydraulische Kettenspannung, ein geschlossenes Chassis mit Unterbodenschutz und vieles mehr. Vorführungen können unter Telefon 02922/87830270 vereinbart werden.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn