Top-News Kehrmaschinen

Neue handgeführte Saugmaschine IC 15/240 W von Kärcher

Leichtmüll schnell und ohne Kraftaufwand entfernen

Für das Aufsammeln von Leichtmüll wie Zigarettenkippen, Kronkorken und PET-Flaschen sowie von Laub hat Kärcher die benzinbetriebene handgeführte Saugmaschine IC 15/240 W entwickelt, die die mühsame Arbeit von Hand ersetzt: Mit einem 3 m langen Schlauch kann man Abfall nach Straßenfesten, Messen und anderen Veranstaltungen schnell und ohne Kraftaufwand aufnehmen. Das Gerät eignet sich für den punktuellen Einsatz auf Grün- und Hartflächen, zum Beispiel in Fußgängerzonen, rund um Bahnhöfe, Bushaltestellen und Sportstadien.


Für das Aufsammeln von Leichtmüll wie Zigarettenkippen, Kronkorken und PET-Flaschen sowie von Laub hat Kärcher die benzinbetriebene Mitgänger-Saugmaschine IC 15/240 W entwickelt.

Die Mitgänger-Saugmaschine IC 15/240 von Kärcher kann unterbrechungsfrei einen ganzen Arbeitstag eingesetzt werden: Unter Volllast reicht eine Tankfüllung für rund drei Stunden, zusätzlich lässt sich im Gerät ein 5-Liter-Benzinkanister verstauen.

Der hydrostatisch angetriebene Leichtmüllsauger verfügt serienmäßig über einen Elektrostart. Richtung und Geschwindigkeit lassen sich mit einer Hand an der Deichsel steuern, die Bremse wird automatisch festgestellt. Durch den transparenten Schlauch (100 mm Durchmesser) passen selbst große PET-Flaschen, eventuelle Verstopfungen werden leicht erkannt. Während des Saugens erleichtert eine Armführung mit Griff die Arbeit, beim Transport wird der Schlauch in einer Halterung fixiert. Der Müll wird direkt in einer Standardtonne (240 l) gesammelt, die hinter der Saugeinheit angebracht ist. Größere Gegenstände können auch direkt durch die Mülleinwurfklappe in die Tonne gegeben werden, die sich leicht wechseln lässt.

Die Maschine kann unterbrechungsfrei einen ganzen Arbeitstag eingesetzt werden: Unter Volllast reicht eine Tankfüllung für rund drei Stunden, zusätzlich lässt sich im Gerät ein 5-Liter-Benzinkanister verstauen. Dank großer luftbereifter Räder kommt man mühelos auch im unebenen Gelände voran, selbst Bordsteine sind kein Hindernis. Ein robuster Rohrrahmen und eine stabile Kunststoffverkleidung schützen das Gerät.

Im eingebauten abschließbaren Ablagefach lassen sich Arbeitshandschuhe und Kleinteile verstauen. Ein Betriebsstundenzähler hilft, die Pflege- und Wartungsintervalle festzusetzen. Alle Komponenten sind unter der aufklappbaren Gerätehaube gut zugänglich untergebracht. Die doppelwandige Haube dämmt außerdem die Geräuschentwicklung.

Als Sonderzubehör sind unter anderem ein Laubblasrohr, ein Feinstaubfilter mit patentierter Abrüttlung und eine Rundumwarnleuchte erhältlich.

 

Technische Daten

Mitgänger-Saugmaschine IC 15/240 W von Kärcher

 

Benzinmotor

4 kW (Honda)

Saugleistung

800 m³/h

Arbeitsbreite

100 mm

Arbeitsgeschwindigkeit

vorwärts (rückwärts)

 

6 km/h (3km/h)

Steigfähigkeit

15 %

Behältervolumen

240 l

Bodenabstand

150 mm

Schlauchdurchmesser

100 mm

Schlauchlänge

3 m

Leergewicht

220 kg

Abmessungen (LxBxH)

1.880x960x1.540 mm


Mehr Informationen unter:
 www.kaercher.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss