News

NEU: Hyundai Robex235LCR-9 Kurzheckbagger

Nachdem der Hyundai Kurzheck-Raupenbagger R145LCR(D)-9 vor Jahresfrist eingeführt und bereits mehrfach erfolgreich in der Schweiz verkauft wurde, lanciert die Firma BAMAG Maschinen AG aus Regensdorf den grossen Bruder, den R235LCR-9. Der Hyundai überzeugt durch Sicherheit, Komfort, Treibstoffeffizienz, Robustheit und Leistung. Das Satellitenüberwachungssystem ermöglicht eine Fernüberwachung von Standort, Zustand, Betriebsarten etc.

Der R235LCR-9 ist beliebt dank hervorragenden Leistungsdaten gepaart mit den kompakten Abmessungen.
Der R235LCR-9 ist beliebt dank hervorragenden Leistungsdaten gepaart mit den kompakten Abmessungen.
Hi-mate nennt sich das GPS basierte Fernüberwachungssystem vom Hyundai
Hi-mate nennt sich das GPS basierte Fernüberwachungssystem vom Hyundai
Das Armaturenbrett mit LCD-Monitor ist die Schaltzentrale
Das Armaturenbrett mit LCD-Monitor ist die Schaltzentrale
Die Kabine der 9er-Serie bietet eine saubere, komfortable und ‘stressfreie’ Arbeitsumgebung.
Die Kabine der 9er-Serie bietet eine saubere, komfortable und ‘stressfreie’ Arbeitsumgebung.
Ein klarer und weiträumiger Blick auf die Arbeitsfläche ist ein Schlüsselelement für präzises Arbeiten.
Ein klarer und weiträumiger Blick auf die Arbeitsfläche ist ein Schlüsselelement für präzises Arbeiten.

Geringe Aussenabmessungen und hervorragende Leistungswerte

Der Hyundai R235LCR-9 weist mit einem hinteren Überhang von 1.68 m, einem vorderen Schwenkradius von 2.35 m und einer Gesamtbreite von 2.99 m interessante Aussenabmessungen auf. Das 4.440 m lange Fahrwerk sorgt für eine hervorragende Standsicherheit der bis zu 24.5 Tonnen schweren Maschine. Der 6 Zylinder Cummins QSB6.7 leistet 113 kW (151 PS) und bringt ein maximales Drehmoment von 63.6 kgf.m bei 1'500 1/min auf die Aggregate.

Zentrale Produktvorzüge

Diese neue Art von Bagger ermöglicht es dem Fahrer, die Leistung und den Komfort der Maschine an seine persönlichen Präferenzen anzupassen. Die Schaltzentrale ist dabei das Armaturenbrett mit einem 13 cm großen, multifunktionalen Farb-LCD-Monitor und ergonomischen Bedienelementen. Es ermöglicht schnellen Zugriff auf vielfältige Funktionen und Prüfoptionen. Dazu gehören die Auswahl von Leistungsgrad und Arbeitsmodus ebenso wie Wartungskontrolle und schnelle Diagnose. Höchste Priorität hat Hyundai auf den Komfort gelegt. Der luftgefederte Sitz und die einstellbaren Armlehnen mit Joysticks lassen sich auf die bevorzugte Höhe und Position des Fahrers einstellen. Alle Fahrer der 9er-Serie haben außerdem mit der serienmäßigen Hochleistungs-Klimaanlage die Temperatur in der Kabine voll im Griff. Das eingebaute MP3 player mit bluetooth und Fernbedienung macht die ideale Arbeitsatmosphäre perfekt.

Schnelligkeit und Präzision ist das Ergebnis von effizienter Kraftübertragung eines ausgeklügelten Hydrauliksystems, das die Power kontrolliert. Sogar der hydraulische Antrieb des Laufwerks profitiert von der stoßsicheren Stop-Start-Funktion durch sanftere Fahr- und Lenkbewegungen.

Aber für Hyundai gehört zur Präzision mehr als seine exzellente Hydrauliksteuerung. Die Sicht des Fahrers auf den Arbeitsbereich wurde weiter verbessert durch eine neue Kabinenstruktur mit schmaleren Säulen und tief ausgeschnittenen, größeren Fensterflächen. Darüber hinaus bietet die Kabine mit geringen Innengeräuschen und geringen Vibrationen dem Fahrer eine stressfreie Umgebung, in der er sich voll auf seine Arbeit konzentrieren kann.

Drittes Schlüsselelement für das Wohlbefinden des Fahrers ist die generelle Leistungsfähigkeit der Maschine, die von der verfügbaren Kraft und ihrer effektiven Anwendung abhängt. Das neugestaltete und aufgewertete Steuerungssystem CAPO (Computer Aided Power Optimization) sorgt für eine optimale Kraftdosierung. Das beste Beispiel ist die sogenannte ‚Auto Boom-Swing Priority‘, eine intelligente Funktion, die automatisch und kontinuierlich den idealen hydraulischen Kraftfluss für die Bewegungen des Auslegers und beim Schwenken in Echtzeit ausbalanciert.

Wirtschaftlichkeit ist eine natürliche Folge, wenn die übrigen drei Parameter stimmen. Hyundai- Maschinen sind schon immer bekannt für ihre Zuverlässigkeit, hohe Ertragskraft und guten Wiederverkaufswert. Dieser Ruf wird weiter gestärkt durch die Anwendung zahlreicher kraftstoffsparender Systeme und Funktionen wie die automatische Auskupplung des Ventilators, das die Geschwindigkeit des Kühlerventilators nur dann erhöht, wenn dies notwendig ist. Das reduziert enorm den Energieverlust und senkt den Verbrauch. Andere Faktoren haben einen Einfluss sowohl auf die Zuverlässigkeit als auch auf die Wartungskosten. Dazu gehört der Einsatz qualitativ hochwertiger Komponenten verlängerte Wartungsintervalle durch zentral zusammengefasste Abschmierpunkte, langlebige Filter, Schmiermittel und Verschleißteile.

Zum Schutz und zur Kontrolle ihrer Investition bietet Hyundai seinen Kunden mit ‚Hi-Mate‘ eine neue GPS-basierte Fernüberwachung. Das System unterstützt die Rückverfolgung und Überwachung der Maschinen überall und jederzeit und bietet dem Eigentümer Zeitvorteile. Mit Hi-Mate wird eine Ferndiagnose ermöglicht, die die Betriebsstunden ebenso wie den Kraftstoffstand ermittelt und dem Eigentümer die genaue Position der Maschinenflotte mitteilt.

www.bamag-maschinen.ch

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss