Partner

Nach Schneechaos in Deutschland – Lösungen von Berky für lebendige Gewässer

Lesedauer: min

Schlitten fahren, Schneemänner bauen, Schlittschuh laufen: Die vergangenen Tage und Wochen haben wir in Deutschland die weiße Pracht genossen. Da werden auch Erwachsene wieder zu Kindern und liefern sich wilde Schneeballschlachten oder wagen sich auf gefrorene Seen.

Andererseits brachte der Schnee auch viel Arbeit mit sich. Straßenräumdienste und Streuwagen waren im Dauereinsatz, sogar auf den Autobahnen herrschte Chaos. Wer nicht im Homeoffice saß, für den wurde der Weg zur Arbeit zur größten Herausforderung des Tages. Egal ob mit dem Auto, der Bahn oder gar dem Fahrrad: Da wünscht man sich nach einiger Zeit doch, dass der Schnee endlich schmilzt und man seinen „grauen“ Alltag zurückbekommt oder vielleicht sogar ein Stückchen Frühling Einzug hält.

Aber was geschieht mit dem Schnee, wenn er sich nach und nach wieder in Wasser verwandelt? Er fließt in die Kanalisation, versickert im Boden und gelangt so in unsere Bäche, Flüsse sowie Seen und schließlich ins Meer. Im besten Fall geschieht dies, ohne, dass wir es bemerken. Aber der Weg ins Meer ist weit und oft ist nicht genug Platz für solche Wassermassen. Kleine Bäche und Flüsse sind mit Pflanzen überwuchert, Böschungen nicht ausreichend gepflegt, Flüsse und Seen verschlammt. Die Folge: Unsere Gewässer treten über ihre Ufer. Vollgelaufene Keller und verschmutze Böschungen sind dabei noch die kleinsten Probleme. Deutlich schlimmer sind zurückbleibende Abfälle, Tierkadaver und Giftstoffe, zerstörte Siedlungen und bedrohte Existenzen zum Beispiel in der Landwirtschaft und dem Tourismus.

„Your key for living water“

Der Klimawandel verstärkt all diese Probleme. Darauf müssen wir uns vorbereiten. Wir müssen kontinuierlich für unsere Gewässer da sein und sie pflegen, damit extreme Wetterbedingungen nicht zum Problem werden und wir im Einklang mit der Natur direkt vor unserer Haustür leben können. Genau dafür hat Berky den Schlüssel – „your key for living water“, wie es schon im Firmenslogan heißt. Das mittelständische Unternehmen aus Niedersachsen ist Experte, wenn es um das richtige Werkzeug zum Erhalt der Gewässer geht. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Firma mit Produkten für die Gewässerunterhaltung und damit genau mit den Lösungen, die es braucht, damit die Gewässer ein gesunder Lebensraum für alle sind.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um kleine Bäche, Flüsse oder Seen handelt. Das breite Portfolio bietet Möglichkeiten für fast jede Herausforderung. Von selbstfahrenden Mähmaschinen bis hin zu Mäh-, Sammel- und Baggerbooten bietet Berky Lösungen für die Gewässerunterhaltung.

Durch kontinuierliche Weiterentwicklung, Erfahrung und Herzblut für Seen und Flüsse, ist es Berky gelungen, sich weltweit an den verschiedensten Standorten zu etablieren und so einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt lebendiger Gewässer zu leisten. Damit bei Schnee auch zukünftig die größte Herausforderung ist, pünktlich zur Arbeit zu kommen.


 

Partner

Firmeninfo

Berky GmbH

Wacholderweg 27
49733 Haren/Emmeln

Telefon: +49 (0) 5932 7254-0

[3]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT