Top-News Winterdienst Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

Multicar, die Geräteträger mit den Winter-Talenten

Bieten dem Winter die Stirn

Wenn Schnee und Eis die Herrschaft über Stadt und Land übernehmen, stehen sie bereit, um den Kampf aufzunehmen. Die kompakten Geräteträger und Transporter der Marke Multicar besitzen viele Talente, die sie zu wirtschaftlichen Partnern, im Winter und rund ums ganze Jahr.

Talent 1: Kompakt und wendig

Gehwege, Ein- und Ausfahrten, Grundstücke, Straßen, Parkplätze, wie auch immer der Einsatzort aussieht – die Multicar-Nutzfahrzeuge wurden genau für diese Einsätze geschaffen. Mit einer Breite von maximal 1,62 Meter und einer Höhe von maximal 2,2 Meter fahren sie auch durch enge Fußgängerunterführungen.

Der Hersteller Multicar, Zweigwerk der Hako-Werke GmbH, bietet drei Baureihen: FUMO, die leistungsstarken und universellen Geräteträger und Transporter. M 27, die modernen Transporter und Geräteträger der legendären M-Reihe. Und TREMO, die Schmalspur-Geräteträger und
-Transporter, die mit einer Breite von 1,32 Meter und einem Wendekreis von nur 3,1 Meter bei optionaler Allradlenkung in Sachen Wendigkeit vorangehen.

Talent 2: Multifunktional und flexibel

Alle drei Baureihen haben eines gemeinsam: sie verfügen über drei Anbauräume: vorne, oben und hinten. Die vordere Anbauplatte nimmt schnell diverse Vorbaugeräte, wie Schneepflug oder Kehrwalze auf. Streuer werden einfach auf dem Rücken aufgesetzt. Und hinten lässt sich zum Beispiel ein Heckanbaustreuer oder auch ein Tandemanhänger andocken. All diese An- und Aufbauten lassen sich in Einmann-Bedienung innerhalb weniger Minuten einfach wechseln.

Über einhundert mögliche An- und Aufbauten bietet der Markt für die Multicar-Baureihen. Dazu zählen zum Beispiel Seitenschneepflüge, Keil-Vario-Pflüge, Kehrmaschinen mit Winterbesatz und Schneefräsen. Außerdem Streuaufbauten wie Silostreuer, Heckanbaustreuer oder Solesprüher. In der Regel fassen diese Aufbauten bis zu 1,5 Kubikmeter Streugut.

Talent 3: Leistungsstark und belastbar

Auch voll bepackt mit Vorbaugerät, Aufbau und Streugut, hat ein Multicar noch genug Puste für die harte Arbeit, die vor ihm liegt. Leistungsstarke Motoren, ein Gesamtzuggewicht von bis zu 7,5 Tonnen, eine Nutzlast von bis zu 2,9 Tonnen und der zuschaltbare 4x4-Antrieb geben ihm den richtigen Rückhalt.

Je nach Anforderung und Einsatzschwerpunkt gilt es, das passende Modell mit der passenden Hydraulik für den optimalen Geräteeinsatz auszuwählen. Der Multicar-Berater vor Ort ist dafür der richtige Ansprechpartner.

Für einfachere Einsätze mit Pflug und einem Elektrostreuer eignen sich zum Beispiel der M 27 T 4x4 mit Optionspaket leichter Winterdienst mit einem Hydraulikpaket zur Betätigung des Vorbauschnellwechselsystems sowie mit einer doppelt wirkenden Schwenkfunktion für den Schneepflug.

Für feinfühliges Fahren und Schneeräumen mit Pflug, Vorbaukehrmaschine oder Fräse und Streuer eignet sich besonders der FUMO Carrier H mit hydrostatischem Antrieb. Aber auch der TREMO Carrier ist von Hause aus zum Beispiel für den Antrieb einer Schneefräse ausgerüstet. Er bietet einen stufenlosen hydrostatischen Fahrantrieb und eine leistungsstarke Hochleistungshydraulik mit Volumenstrom von bis zu 116l/min nach vorn und einem Arbeitsdruck von 210 bar, umschaltbar auf 280 bar. Wo auch immer der Einsatzschwerpunkt liegt, Multicar bietet für jeden Einsatz die passende Lösung.

Talent 4: Ergonomisch und sicher

Gerade im Wintereinsatz muss Sicherheit groß geschrieben werden. Dies beginnt bereits bei der Fahrerkabine. Ergonomische Sitze und Anordnung der Schalter sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten. Große Fenster bieten freien Blick auf Geräte und Umgebung. Und die optionale Klimaanlage sorgt im Winter und Sommer für das richtige Arbeitsklima. Aber auch auf klassische Sicherheitstechnik wird geachtet. So sorgen zum Beispiel 4-Kanal-ABS, der optionale Allradantrieb und 4-Rad-Scheibenbremsen dafür, dass die Fahrzeuge auch in kritischen Situationen gut in der Spur bleiben, beziehungsweise schnell zum Stehen kommen.

Talent 5: Umweltfreundlich und wirtschaftlich

Ein Multicar für viele Aufgaben – statt viele Fahrzeuge für einzelne Aufgaben. Das Multicar-Prinzip rechnet sich sehr schnell. Doch nicht nur die Pflege der Umwelt, sondern auch der Schutz derselben hat bei Multicar einen hohen Stellenwert. So sind alle Baureihen serienmäßig mit Euro 5-Motoren mit Partikelfilter im geschlossenen System ausgestattet. Diese erfüllen sogar die Abgasnorm EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle), die gegenwärtig den anspruchsvollsten europäischen Abgasstandard für Busse und LKW darstellt.

www.multicar.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss