News Grün-/Flächenpflege Demopark

MÜTHING Mulch- und Pflegetechnik: Highlights zur demopark

MU-COLLECT: Jetzt mit GS-Zertifizierung – mehr Sicherheit ist kaum möglich

Das Mulchgerät MU-COLLECT wird ab sofort GS zertifiziert geliefert, dies bietet zu der bisherigen TÜV-Nord zertifizierten Wurf-Körper-Prüfung ein Höchstmaß an Sicherheit in der Anwendung von Müthing Mulchgeräten. Im Rahmen der GS-Zertifizierung werden die Mulchgeräte auf Arbeitssicherheit und Ergonomie erprobt. Nutzer von Müthing Mulchgeräten können sich ab sofort auf ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit verlassen.

Mulchen, aufsammeln oder vertikutieren ist mit dem MU-COLLECT jederzeit möglich. In wenigen Sekunden kann von der Mulch-Funktion auf die Sammelfunktion umgerüstet werden. Eine sauber geräumte Fläche ist ebenso erreichbar, wie ein optimales Mulch-Ergebnis sowie ein langfristig verbessertes Bodenleben. Die extrem große Auswahl an kompatiblen Trägerfahrzeugen ist unter den Schlegelmulchern einmalig.

Das Mulchgerät ist in den Arbeitsbreiten von 1,4 und 1,60 Meter für mechanische Antriebsleistungen von 20 bis 40 PS für den Frontanbau verfügbar. Durch das MU-Vario® System kann das Mulchgerät flexibel an die Anforderungen der Arealpflege angepasst werden. Durch die perfekte Zerkleinerung ergibt sich eine erhöhte Ladekapazität, damit einhergehend eine Zeitersparnis durch weniger häufige Entleerung des Füllbehälters. Die erhöhte Schnittgeschwindigkeit wirkt sich ebenfalls positiv auf die Mulch-Qualität aus.

MU-E/F: Jetzt mit GS-Zertifizierung und erweiterten Anbauoptionen

Mit dem MU-E/F Vario Mulchgerät bietet Müthing eine professionelle Lösung zur Pflege von großen Grünflächen in den Arbeitsbreiten 3,6 / 4,6 und 5,6 Meter für Antriebsleitungen von 60 bis 180 PS – gezogen oder als angebaute Schmetterlingskombination. Für noch mehr Flexibilität in der Auswahl des Trägerfahrzeuges sorgt die fahrzeugspezifische Höhenanpassung der Deichsel. Es kann zwischen Oben- und Untenanhängung gewählt werden, folgende Optionen sind lieferbar: Zugöse D40, Zugöse D50 und Zugkugel D80.

Auch dieses Mulchgerät ist mit dem MU-Vario® System ausgestattet. Das bedeutet, die Möglichkeit der optimalen Anpassung des Mulchgerätes an die Anforderungen der Arealpflege. Durch eine optimierte Einlass- und Gehäuseform sowie dem stufenlos wählbaren Zerkleinerungsgrad mittels einstellbarer Schneidschiene werden hier ideale Mulchqualität und Zerfaserung erreicht. Einsätze auf z. B. Sport- oder Golfplätzen sind genauso möglich wie auf Flächen mit starkem Bewuchs. Die optional wählbare Kurzschnittklappe sorgt auch bei Feinschnitteinsätzen für ein perfekt gleichmäßiges Schnittbild.


Besonderes Augenmerk wurde auf die anwenderfreundliche Handhabung gelegt, so ist z. B. das Wenden mit nur einem Handgriff möglich. Im Ernstfall schützt die mechanische Anfahrsicherung (optional) vor Kollisionsschäden. Für eine optimale Bodenanpassung von Frontanbaugeräten sorgt die hydropneumatische Auflagedruckentlastung MU-SOFA – die Grasnarbe und das Insektenleben werden geschont. Sie ist in allen bekannten Frontkrafthebern sehr einfach nachträglich einbaubar.

MU-CONNECT 200 mit MU-E Vario – ebenfalls GS geprüft

Die innovative Laderaufnahme MU-CONNECT 200 ist für Müthing Mulchgeräte der Baureihe MU-E Hydro Vario in den Arbeitsbreiten von 1,4 bis 2,0 Meter verfügbar. Derzeit werden 14 verschiedene Anbaumöglichkeiten angeboten, die den Anbau an viele Fahrzeugtypen erlauben: Ein Hof- und Radlader kann so schnell und werkzeuglos für die Grünflächenpflege eingesetzt werden. Durch passgenaue, fahrzeugspezifische Anbauteile, ist ein spielfreies Ankoppeln in wenigen Sekunden möglich.

Einzigartig ist der patentierte virtuelle Zugpunkt. Das Mulchgerät wird mit geringem Rollwiderstand gezogen, anstatt geschoben und folgt so jeder Bodenkontur perfekt, so wird die Grasnarbe geschont und ein aktives Bodenleben gefördert. Bei ungleichmäßigem Gelände sorgen großzügige Pendel- und Lenkbewegungen für optimale Bodenanpassung. In Kurvenfahrten folgt das Mulchgerät dem Lenkradius des Fahrzeugs, durch die geringe Gewichtsbelastung radiert die Stützwalze nicht und schont den Untergrund.

Der Anbau an folgende Fahrzeugtypen ist derzeit möglich: Gabelschuhe für Palettengabel, EURO-3 Aufnahme, Kat. 0 Kuppeldreieck, Schäffer (Aufnahme SWH oder KR), Weidemann (hydr. Verriegelung), Kramer, Liebherr, Claas Torion, Ladog, Multione, Multicar M27 Fumo, Multicar M29 Tremo. Weitere Systeme sind auf Anfrage möglich. Serienmäßig ist der MU-E Hydro Vario mechanisch seitenverschiebbar. Eine hydraulische Seitenverschiebung ist ebenfalls erhältlich. Die Laderaufnahme MU-CONNECT 200 ist ab sofort lieferbar. Das MÜTHING Messeteam am Stand B-224 direkt am Eingang Ost freut sich, den Besuchern mit Informationen rund um das Mulchen und Pflegen beratend zur Seite zu stehen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn