Partner

MÜLLER FAHRZEUGTECHNIK GMBH Neues LINTRAC 100 Loipenspurgerät

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Müller Fahrzeugtechnik GmbH

Das neue Lintrac 100 Loipenspurgerät als Weiterentwicklung des Lintrac 90 Loipenspurgeräts besticht durch seine Kraft mit größerem Antriebsmotor und höherem Fahrkomfort dank neuer gefederter Vorderachse. Es handelt sich um ein rundum gelungenes Fahrzeug für den Ganzjahreseinsatz das Müller Fahrzeugtechnik und Lindner Traktoren gemeinsam entwickelt haben.

Bereits das Vorgängermodell Lintrac 90 Loipenspurgerät hatte die Fahrer im harten Arbeitsalltag überzeugt. Ob Tiefschnee oder eine hart gefrorene Langlaufloipe, nichts konnte dem Lintrac etwas anhaben. Und da will der neue 100er anknüpfen. Mit mehr Drehmoment und Leistung am umweltfreundlichen Stufe-V-Dieselmotor, verstärkter und gefederter Vorderachse, Vierrad-Lenkung und optimiertem ZF-Stufenlosgetriebe.


Verbesserter Fahrkomfort

Lang ist die Liste an neuen Features, die den Fahrkomfort für erhöhen: gefederte Vorderachse für verbesserten Komfort und Bodenanpassung, gefederte Panoramakabine mit perfekter Rundumsicht, ergonomisch geformter Joystick, luftgefederter Komfortsitz für lange Einsätze, Touchscreen-Display für intuitive Bedienung, LED-Lichtanlage für ermüdungsfreies nächtliches Arbeiten, optimiertes L-Drive-Systen und Vierrad-Lenkung.

Maximale Schubleistung RS12-320

Dank Raupenlaufwerk und Müller-12-Wege-Räumschild verwandelt sich das neue Lintrac Loipenspurgerät in eine wahre Schubraupe. Eine sehr gute Geländeanpassung der vier getrennten Laufwerksketten ermöglicht eine hohe Schubleistung auch im steilen und unwegsamen Gelände. Übrigens, mit dem 12-Wege-Räumschild und dessen hydraulisch schwenkbaren Seitenflügeln ist ein angenehmes Präparieren der Langlaufloipe, der Winterwanderwege oder Rodelbahn möglich. Dies ist auch sehr vorteilhaft beim Verteilen von Kunstschnee. Durch den bodenschonenden Einsatz bei Verwendung eines Traktors kann die Dicke der Kunstschneedecke der Loipe dünner ausfallen. Dies spart kostbare Energie und Wasser und schont die Umwelt.

Partner

Kraftvolle Loipenfräse LF240m PRO

Der stetige Wille zur Verbesserung veranlassten die Ingenieure bei Müller, die am Markt erfolgreiche Loipenfräse LF zu überarbeiten. Ein wichtiger Bestandteil beim Optimierungsprozess waren die Erfahrungen aus dem Feld, jene der Testingenieure sowie die Meinungen der Kunden und Fahrer. Durch ihren täglichen Einsatz am Gerät konnten so Schwachstellen verbessert und neue Ideen umgesetzt werden. Es entstand die neue Loipenfräse LF240m PRO – mit optimierter Form des Fräskastens, verbesserter Aufhängung der Finisher sowie mit noch bissigerer Fräswelle für harte und eisige Verhältnisse. Das neue Lintrac 100 Loipenspurgerät ist ein wahrer Alleskönner. Es knüpft am Vorgänger an, ist universell im Winter wie Sommer einsetzbar – inklusive Straßenzulassung – und punktet mit geringen Unterhaltskosten.

[32]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT