Partner

MM-LAB GMBH Digitale Helfer bei Stadtgrünbewässerung und Baumkontrolle

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: mm-lab GmbH

Extreme Temperaturen setzen die Grünflächen in Kommunen hohen Belastungen aus. Durch die Hitze leiden viele Stadtbäume unter Trockenstress. Der Telematik-Hersteller mm-lab GmbH hat das Thema analysiert und Lösungen entwickelt, um die Lebensqualität in den Kommunen zu erhalten. Mit dem entsprechenden System lassen sich auch Baumkontroll- und Baumpflegemaßnahmen ausführen. Es richtet sich sowohl an kommunale als auch an private Dienstleister. Auf der GaLaBau in Nürnberg präsentiert das Kornwestheimer Unternehmen seine neuen Lösungen.

So identifiziert die neuartige Telematiklösung zum einen den individuellen Wasserbedarf der Bäume. Zum anderen unterstützt sie die Gießstrategie der jeweiligen Kommune. Elementare Fragen werden durch das System beantwortet, wie z.B.: Wann wurde die Buche an der Ecke zuletzt mit welcher Wassermenge versorgt? Wie optimiere ich die Gießtour? Wie können Planer und Fahrer sicherstellen, dass die tatsächlich benötigte Gießmenge verwendet und nicht zu viel gegossen wird? Und wie lässt sich die erledigte Arbeit papierlos nachweisen?


Wasserbedarf erkennen und Trockenschäden vorbeugen

„smart KOMPAKT für die Stadtgrünbewässerung“ – so der Name des Produktes – übernimmt die Bäume aus dem Kataster, gibt Empfehlungen basierend auf Wetterprognosen, Niederschlagsmengen und Bodenfeuchte-Werten und steuert die Wassermenge, die nach jeweiligem Bedarf ausgegeben werden soll. Gießstrategien können definiert, ausgeführt und dokumentiert werden. Das System erkennt, wann die Bäume Wasser benötigen und hilft, Trockenschäden vorzubeugen, indem es die Bewässerung bedarfsorientiert plant und den Wasserdurchfluss automatisiert steuert. Neben der Reduktion des Wasserverbrauchs werden auch Kosteneinsparungen bei Betriebsstoffen durch die Tourenoptimierung erzielt.

Ergänzend zur Sicherstellung der effizienten Stadtgrünbewässerung präsentiert mm-lab das erst kürzlich fertiggestellte System „smart KOMPAKT für die Baumkontrolle“. Dieses ermöglicht es Baumkontrolleuren, den Zustand der kontrollierten Bäume im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht digital zu erfassen und die ausgeführten Maßnahmen bei der Baumpflege rechtssicher mit Zeit und Ortsstempel zu dokumentieren. Die Kontrolle selbst erfolgt mittels eines digitalen Baumkontrollblatts. Eingabefelder für Krone, Stamm und Wurzel ermöglichen die einfache Protokollierung der Schäden und der erforderlichen Maßnahmen mit einem Klick oder per Freitexteingabe. Unter Berücksichtigung der Dringlichkeit und des festgelegten Regelkontroll-Intervalls lassen sich schnell neue Aufträge für die Baumpflegemaßnahmen generieren und in eine Tour einplanen. Schließlich übermittelt das System die Ergebnisse der Baumkontrolle digital zur Abrechnung oder Planung an die Mitarbeiter im Büro. Dadurch erhält der Fahrer Anweisungen zum nächsten Baumpflege-Auftrag, sortiert nach Priorität oder Entfernung. Eine Darstellung des Stadtgrüns in der Karte erfolgt mit digital erstellten Statusberichten und Prioritäten. Bei der Tourführung mittels Android App wird der nächste Auftrag schnell erfasst. Während der Baumkontrolle erfolgt ebenfalls eine Inventarisierung von nicht erfassten Bäumen.

Partner

Firmeninfo

mm-lab GmbH

Stammheimer Straße 10
70806 Kornwestheim

Telefon: +49 7154 827-0

[7]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT