Partner

Mit Reinigungseinheit von MEKRAtronics mehr Durchblick trotz Salzwasser

Lesedauer: min

Wintereinbruch und stark verschneite Straßen stellen ein Risiko für alle Verkehrsteilnehmer dar. Zwar sorgen Winterdienste für eine schnelle Räumung, deren Fahrzeuge sind jedoch meistens groß und unübersichtlich. Viele Bereiche können trotz guter Spiegel schlecht eingesehen werden. Hier kommen Kamera-Monitor-Systeme zum Einsatz. Sie helfen dem Fahrer, in besonderen Situationen sein Fahrzeug sicher zu manövrieren und Arbeitsprozesse zu überwachen.

Klare Sicht

Durch die während der Räumung aufkommende Salzwassergischt werden Komponenten in diesem Bereich stark beansprucht. Eine montierte Kamera, die unter anderem den Streuteller auf korrekte Funktion beobachtet, verschmutzt sehr schnell und sollte daher über eine Reinigungsfunktion verfügen. Aus diesem Grund wandte sich die Autobahndirektion Nordbayern an die Firma MEKRAtronics, wie diese in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Für diesen speziellen Einsatz habe das Unternehmen eine Kamera mit Heavy-Duty-Reinigungsanlage entwickelt. Besonders die bewährten Kameras aus der Serie 1301 und der dazugehörige Surround-View-Monitor hätten sich für die Aufgabe geeignet.


Überall montierbar

Um die starken Verschmutzungen durch Salzgischt zu entfernen, sei im Weiteren eine geeignete Flachstrahldüse gesucht worden. Bei der Ausrichtung des Reinigungsstrahls werde nicht nur der hohe Druck, sondern auch die Scherwirkung genutzt. Somit könnten selbst angetrocknete und verkrustete Verschmutzungen entfernt werden. Im robusten und kompakten Halter könne die Kamera an der besten Stelle platziert werden, um den geforderten Sichtbereich abzudecken. Versorgt werde die Reinigungseinheit über einen Zehn-Liter-Tank und eine integrierte Hochdruckpumpe. Mit Hilfe der vier eingepassten Montagepunkte sei der Behälter leicht an jeder Oberfläche montierbar. Das ergonomische Design ermögliche ein leichtes Befüllen im täglichen Arbeitsbetrieb.

Partner

Firmeninfo

MEKRAtronics GmbH

Buchheimer Straße 4
91465 Ergersheim

Telefon: +49 9847/989-8076
Telefax: +49 9847/989-8120