Kommunen Traktoren/Geräteträger

Mit dem Traktor zum Gottesdienst

Geschmack der Gäste getroffen: Besondere Herangehensweise an Gott bei der freien evangelischen Gemeinde in Mühlacker

Zum fünften Mal veranstaltete die freie evangelische Gemeinde Mühlacker einen Trecker-Gottesdienst. Aus Mühlacker und der gesamten Umgebung kam die Fangemeinde mit Traktoren in die Bahnhofstraße gefahren.

Auch in Wiernsheim kamen am frühen Sonntagmorgen über 20 Traktoren zusammen. Sowohl historische Fahrzeuge als auch neue Gefährte. Manche besetzt von nur einem Lenker, andere mit Hängern, auf denen Kinder saßen und bei sonnigem Frühlingswetter diesen Ausflug genossen. Aus dem benachbarten Landkreis Ludwigsburg und aus dem Gemeinden rund um Wiernsheim kamen die Ausflügler mit ihren Traktoren. Das gemeinsame Ziel bildete der Trecker-Gottesdienst bei der freien evangelischen Gemeinde in Mühlacker. Für Martin Sturm und Heinz Müller aus Wiernsheim eine Veranstaltung, die ihre Liebhaberei für die Traktoren und die christliche Auffassung verbindet. „Das macht Spaß“, sagte Heinz Müller. Er fuhr auf einem Güldner G 15 Traktor, Baujahr 1966. Er ist zwar kein Landwirt, aber es war immer sein Traum, einen Traktor zu haben. Pünktlich um 10 Uhr waren alle im Gotteshaus der freien evangelischen Gemeinde Mühlacker in der Senderstädter Bahnhofstraße 86. Pastor Andri Peter ging in seiner Predigt auf die wochenlange Trockenheit ein. Diese Trockenheit würde auch viele Seelen der Menschen erleben. Der Glaube an Jesus Christus könnten ihnen „Lebenswasser“ umsonst geben. Umrahmt wurde der Festgottesdienst mit Liedern und einem Schweizer Chor, der eigens für den Gottesdienst angereist war. Frank Becker, der Betreiber eines Reiterhofes aus Kassel, berichtete über seinen Weg zum Glauben. Nach dem Gottesdienst erwartete die Besucher noch ein buntes Programm mit Traktor-Schau, Streichelzoo mit jungen Schafslämmern sowie Spiel- und Bastelständen. Mit 32 Traktoren und Landmaschinen und rund 250 Gottesdienstbesuchern wurde ein neuer Teilnahmerekord erreicht. Fest steht, dass auch im kommenden Jahr wieder ein Trecker-Gottesdienst bei der freien evangelischen Gemeinde veranstaltet wird.

Quelle: www.pz-news.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss