News

Messe und Kongress A + A 2007 in Düsseldorf

Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin im Fokus

Hautschutz ist das Schwerpunktthema von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen auf der A+A 2007. Vom 18. bis 21. September stellen die Unfallversicherungsträger und ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), betriebliche Lösungen rund um die Prävention berufsbedingter Hauterkrankungen sowie andere Aspekte des Arbeitsschutzes vor.

Parallel zur Messe findet im Kongresszentrum Düsseldorf bereits zum 30. Mal der Internationale Kongress der A+A Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit statt. Fachleute sind eingeladen, sich an den vier Kongresstagen über aktuelle Themen im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Arbeitsgestaltung zu informieren und in zahlreichen Workshops zu diskutieren.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDeutscher Arbeitsschutzpreis 2007 für drehbare Fahrerkabine Der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2007 geht an die Jungheinrich AG. Das Hamburger Unternehmen hat einen Gabelstapler mit einer um 180 Grad drehbaren Fahrerkabine entwickelt und auf den Markt gebracht. Das Fahrzeug ermöglicht Rückwärtsfahren ohne Verdrehen von Oberkörper und Halswirbel.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterÜber 340 Vorträge beim Internationalen Kongress A + A 2007 Der internationale Kongresses Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (A+A 2007) vom 18. bis 21. September 2007 greift in 60 Vortragsreihen mit 340 Referentinnen und Referenten aus Unternehmen und Institutionen alle zentralen Themen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit auf. 

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBoulevard und Weltmarkt der Arbeitssicherheit Weltweit bietet keine andere Veranstaltung ein so umfassendes Programm wie die im Zwei-Jahres-Turnus ausgerichtete A+A. Die Werte aus dem Top-Jahr 2005 mit 1.380 Ausstellern aus 55 Nationen werden in 2007 noch übertroffen. Berufsgenossen- schaften und Unfallkassen sind mit großen Ausstellungsflächen vertreten.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSonderveranstaltung für Sicherheitsbeauftragte Hautschutz steht im Mittelpunkt einer Sonderveranstaltung auf der A+A. Moderiert von Ranga Yogeshwar, bietet die VMBG am 19. September ein informatives Programm mit Podiumsdiskussion. 
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterTheaterfest auf der A+A Erstmals bringen Schauspieler den Arbeits- und Gesundheitsschutz auf die Bühne. Themen wie Wirbelsäulenschäden, Stress und Hautschutz werden aus überraschenden Perspektiven beleuchtet und erzeugen bei jedem Besucher das ganz persönliche Aha-Erlebnis.

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.aplusa-online.de/

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn