Top-News Grün-/Flächenpflege

MDB Funkraupen: Vom Hangmulcher zum Multi-Funktions-Geräteträger

Beobachtet man in letzter Zeit Landschaftspflegearbeiten an Straßenböschungen, in starken Hanglagen oder in unzugänglichen Bereichen, bekommt man immer öfters ferngesteuerte Mäh- und Mulchraupen zu sehen. Herkömmliche manuelle Mähverfahren oder Arbeiten mit bemannten Trägerfahrzeugen sind in diesen extremen Einsatzgebieten oftmals sehr mühsam und langwierig, darüber hinaus besteht für Mensch und Maschine ein ständiges Sicherheitsrisiko.

Dagegen garantieren professionelle Mulchraupen wie z.B. der MDB GREEN CLIMBER nicht nur ein Höchstmaß an Geräte- und Personensicherheit, sondern auch eine deutlich größere Leistungsfähigkeit und Arbeitsproduktivität.

Als Vorreiter in diesem Bereich bietet der italienische Funkraupenspezialist MDB zusammen mit der VOGT GmbH schon seit einigen Jahren eine komplette Produktpalette dieser modernen Technologie an. Je nach Einsatzspektrum können Maschinen mit Dieselmotoren von 25-60 PS (15-44 kW) und verschiedenen Ausstattungsvarianten ausgewählt werden.

Durch über 25 Jahre Erfahrung in der Produktion von funkgesteuerten Raupen kann MDB einen gewissen Erfahrungsvorsprung vorweisen, welcher sich in den technischen Möglichkeiten der Fahrzeuge (z.B. hydraulisch verstellbares Fahrwerk, hydraulische Seitenverstellung des Arbeitsgerätes, spezielle Kettenführung etc.) widerspiegelt.

Wurden die Geräte noch vor einigen Jahren ausschließlich als Arbeitsmaschinen zum Mähen und Mulchen eingesetzt, wird die MDB Funkraupe heutzutage mehr und mehr als multi-funktioneller Geräteträger in der Landschaftspflege genutzt. „Zurzeit können wir über 25 verschiedene Anbaugeräte für unsere MDB Raupen anbieten, die Auswahlmöglichkeiten werden in Zukunft nochmals erweitert, dabei orientieren wir uns stark an den Wünschen unserer Kunden“, so Wolfgang Vogt, Geschäftsführer der VOGT GmbH.

Dank der einzigartigen QUICK-RELEASE Schnellwechselaufnahme von MDB kann innerhalb weniger Minuten zwischen verschiedenen Arbeitswerkzeugen gewechselt werden.

So kann der Bediener beispielsweise schnell von einem Schlegelmulchkopf auf einen Forstmulcher oder gar eine Baumstumpffräse wechseln, wenn die Gegebenheiten dies erfordern.

Sind spezielle Mähverfahren gewünscht, kann zwischen Mulcher, Scheibenmähwerk oder Doppelmessermähwerk gewählt werden. Aber auch weitere Anbaumaschinen wie z.B. Holzhäcksler, Seilwinden, Kehrmaschinen oder Schneeschilder bzw. Schneefräsen für den Winterdienst können problemlos eingesetzt werden.

Nachdem die Funktechnologie in der Landschaftspflege zunächst noch kritisch beäugt wurde, erkennen immer mehr Dienstleister die nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte.

Bei ausgefahrenem Kettenfahrwerk ist der MDB GREEN CLIMBER absolut kippsicher und kann in Steillagen bis 60° arbeiten. Drehmomentstarke Dieselmotoren mit patentierter Dauerschmierung sorgen in Verbindung mit der HIGH-POWER Hydraulik für konstante und zuverlässige Leistung in allen Hanglagen.

Alle Funktionen der Raupen sind über eine proportionale Funkfernsteuerung mit 4-Wege-Joystick komfortabel steuerbar.

Vertrieb, Service und die technische Entwicklung der MDB Geräteträger erfolgt durch die VOGT GmbH. Nähere Informationen zu den MDB Funkraupen und weiteren Maschinen für die professionelle Landschaftspflege finden Sie unter www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972-97620.

FIRMENINFO

VOGT GmbH & Co. KG

Alte Strasse 3
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972/97620
Telefax: 02972/9762-20

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss