News Kehrmaschinen

Markteinführung: matevs neue Multifunktionssaugdüse MRM-H/M 120 lässt Laub, Müll, Dreck und Schnittgut alt aussehen

Saugstark präsentiert sich die neue Multifunktionssaugdüse der Firma matev. Ob Laub, Müll, Dreck, Schnittgut oder anderes Material – in perfekter Abstimmung mit den matev-Aufnahmegeräten sorgt sie für eine effiziente und wirtschaftliche Materialbeseitigung. Der fränkische Kommunaltechnik-Hersteller matev GmbH geht zum 01. Oktober mit einer neuen Multifunktionssaugdüse auf den Markt, die optional eine aktive Absaugung durch eine integrierte Turbine bietet.

Die matev-Multifunktionssaugdüse MRM-H/M 120 sei aufgrund der umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten bestens für die großflächige Materialbeseitigung auf unterschiedlichen Untergründen geeignet, teilte der Hersteller jüngst mit. Dank der leistungsstarken und robusten Rotorbürste werde nasses, festgefahrenes Material gut vom Untergrund gelöst. Die stabile Stahlkonstruktion mit integriertem Fahrwerk sowie die durchdachte Verschlauchung sorgten für einen reibungslosen und wartungsarmen Betrieb, heißt es im Weiteren. Eine optimale Anpassung an den befahrenen Untergrund würden durch werkzeuglos höhenverstellbare Laufräder und einen 2D-Pendelausgleich gewährleistet. Aufgrund des strömungsoptimierten Grundkörpers und des höhenverstellbaren Luftspalts, ist die MRM-H/M 120 saugstark und passt sich ideal an das aufzunehmende Material an.

Absaugturbine als Option

Die Arbeitsbreite der MRM-H/M 120 ist durch die optional erhältlichen Seitenbesen auf mehr als zwei Meter erweiterbar. In Zukunft sei auch eine abnehmbare Handsaugdüse angedacht. Beides sorge für eine weiträumige und gründliche Reinigung. Neu und innovativ sei auch die Option einer eingebauten Turbine, die eine aktive Absaugung in einen beliebigen Sammelbehälter ermöglicht, wie beispielsweise den neuen matev-Trailer TRL-3D 20. Verfügbar ist die neue MRM-H/M 120 ab Oktober.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss