Partner

MANTIS: BioMant-ONE – Heißwasser-Wildkrautbeseitigung trifft auf Elektro-Mobilität

Lesedauer: min

Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung bedeutet nicht nur, auf Chemie zu verzichten, sondern alle Auswirkungen auf die Umwelt zu berücksichtigen, also zum Beispiel auch die Schadstoffemissionen. Eine interessante Lösung für die chemiefreie Wildkrautbeseitigung insbesondere für Kommunen und Dienstleister bietet die Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH mit dem System BioMant-ONE inklusive LPG-Heizung – in Kombination mit einem Elektrofahrzeug. Aufgrund der kleinen Abmessungen und des vergleichsweise geringen Gewichts des BioMant-ONE-Gerätes kann es problemlos auf den meisten Elektrofahrzeugen montiert werden.

Mit BioMant werde das Unkraut effektiv und nachhaltig mit 99,5 Grad heißem Wasser beseitigt, teilt der Hersteller mit, wobei – je nach Bedarf – ein BioMant Anbau-Spritzbalken, eine Lanze oder ein BioMant Handsprühwagen zum Einsatz kommen. Die LPG-Heizung des BioMant-ONE sorge dabei für die Minimierung der Schadstoffemission beim Aufheizen des Wassers. Die Pumpe, mit der das Wasser zum Sprühbalken, zur Lanze oder zum Handsprühwagen befördert wird, könne direkt über die Batterien des Elektrofahrzeugs angetrieben werden.


Komplettlösung auch für Mietparks interessant

Von dieser umweltschonenden Technik profitierten in erster Linie Kommunen und Dienstleister. Bei geringem Spielraum in der Haushaltsplanung oder kurzen Vertragslaufzeiten für die Flächenpflege komme die Investition in eine eigene Geräte-Fahrzeug-Kombination oft nicht in Frage. Daher sei eine solche Komplettlösung in Sachen Wildkrautbeseitigung auch für Mietparks interessant, die Fahrzeuge oder Maschinen an Kommunen und Galabau-Betriebe vermieten. In den Niederlanden würden von einem großen Dienstleistungs-Anbieter bereits mehrere Elektrofahrzeuge mit BioMant-ONE sowie Anbau-Spritzbalken und verschiedenen Lanzen auch zur Miete angeboten, lässt das Unternehmen im Weiteren wissen.

Für die auf kommunalen Flächen nötige große Flächenleistung stelle das BioMant-ONE mit LPG- oder Dieselheizung eine sehr wirtschaftliche Lösung dar. Jedoch auch für Unternehmen und Dienstleister, die eher kleinere, nicht zusammenhängende Flächen pflegen, gerate das BioMant-Compact zur interessanten Alternative. Das Gerät biete zusätzlich aufgrund diverser Zusatzmodule sehr flexible Umrüst-Möglichkeiten – nicht nur für den Aufbau auf Anhängern und Fahrzeugen, sondern auch für den mobilen Einsatz mit eigenen Rädern oder auch den Anbau an der Drei-Punkt-Aufhängung eines Traktors. Für sehr kleine Areale, beispielsweise um Wohnhäuser mit lokal vorhandenem Wasser- und Stromanschluss, sei auch das BioMant-Mini geeignet.

Partner

Firmeninfo

Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH

Vierlander Straße 11a
21502 Geesthacht

Telefon: +49 (0)4152 / 8459-0