News Grün-/Flächenpflege

„Malen“ mit Blumenzwiebeln

Mit den Blumenzwiebelmischungen von Verver Export kommt der Picasso in Ihnen zum Vorschein!

Die wichtigste Aufgabe besteht für Sie als Entwerfer oder Ausführer darin, öffentliche Grünanlage mit Farbe zu versehen. Die Blumenzwiebelmischungen von Verver Export bringt bei allen von Ihnen einen großen Maler zum Vorschein!

Vision

Um zu den richtigen Kompositionen zu gelangen bzw. ein schönes Gemälde zu schaffen, benötigen Sie einen Blick für Details. Details in visuellen Aspekten wie Umgebung (Gebäude oder Grünflächen) und andere frühblühende Sträucher oder Gewächse im Umfeld der Bepflanzung. Zudem mehr greifbare Details wie Dauer der Blütezeit, Höhe, Formenvielfalt usw. Wenn Sie sich diese Vision vor Augen geführt haben, bietet Ihnen der Katalog von Verver Export über 140 sofort einsatzbereite Mischungen, die dieser gerecht werden können. Allesamt praxiserprobt!

Techniken im Malerjargon…

Um Ihnen noch ein paar praktische Tipps zu geben, haben wir einige Maltechniken in die Arbeit mit den Blumenzwiebelmischungen in Ihren Beeten, Rabatten oder Rasenflächen umgesetzt!

Verdünnen – Blumenzwiebeln können in verschiedenen Anzahlen pro Quadratmeter gepflanzt werden. Wir empfehlen Ihnen eine Anzahl für eine Bepflanzung mit ausschließlich Blumenzwiebeln oder eine Anzahl für eine Bepflanzung in Kombination mit anderen einjährigen Pflanzen/Stauden.

Die Leinwand – Der Boden ist für die Blumenzwiebeln ebenso wichtig wie die Leinwand für den Maler. Die Basis muss stimmen. Ist eine Blumenzwiebel denn anspruchsvoll? Nein, eigentlich nicht. Die gesamte Energie ist schließlich beim Pflanzen in der Zwiebel gespeichert. Der wichtigste Erfolgsfaktor ist vor allem der Feuchtigkeitshaushalt.

Chromatik – Bei der Herstellung unserer Mischungen wird nicht immer auf die Farbenlehre geachtet. Die Praxis hat nämlich gezeigt, dass es im Frühjahr eigentlich nicht verrückt genug zugehen kann. Da die Blumenzwiebeln der erste Vorgeschmack auf die neue Wachstums- und Blütesaison sind, nehmen wir es nicht so genau. Ein jeder möchte einfach überrascht werden. Es liegt natürlich bei Ihnen, wie streng Sie die Farbenlehre zur Anwendung bringen!

Expressionismus – Ein starker Vorzug für Primärfarben mit einem gewissen Maß an Übertreibung… Diese Art von Mischungen ist ganz gewiss zu finden. Fast zu schön, um wahr zu sein! Denken Sie zum Beispiel an „Hot Society“, „Bavaria“ oder „Klenzepark Ingolstadt“, allesamt sehr expressiv und damit in öffentlichen Grünanlagen auffallend zugegen.

Impressionismus – Der Akzent liegt auf dem Eindruck und der Farbe, die aufgrund von Licht und Himmel bestimmt werden. Es gibt einige Zusammenstellungen aus Blumenzwiebeln, die beispielsweise in der schönen Frühlingssonne ganz gewiss eine impressionistische Ausstrahlung haben. Beispiele sind „Prima Ille et Vilaine“ und „Ville de Billy Berclau“.

Details suchen!

Eine Auswahl aus einem Katalog zu treffen, ist nicht ganz einfach. Ein Bild ist schöner als das andere… Daher ist es wichtig, die angegebenen Details zu studieren. Die gebotenen Informationen werden es Ihnen leichter machen. Keine Zeit? Besprechen Sie Ihre Wünsche mit Ihrem Gebietsbeauftragten. Er wird Ihnen gerne einen Vorschlag unterbreiten, mit dem Ihre Blumenrabatten im Frühjahr sicher ins Auge springen werden, genauso wie die „Nachtwache“ im Rijksmuseum Amsterdam (NL) oder die „Mona Lisa“ im Louvre (FR)!

SIDEBAR - GALABAU MESSE NÜRNBERG 2014

Treffen Sie unsere Berater auf der Galabau Messe vom 17. bis 20. September in Nürnberg. Sie finden uns in Halle 3 – Stand 142. Während der Messe informiert Verver Export Sie gerne über das umfangreiche Produktsortiment an Blumenzwiebeln, die maschinelle Pflanzung und sofort einsatzbereite Beetlösungen mit Stauden und/oder Sommerbepflanzung.

Opens external link in new windowwww.ververexport.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss