Kommunen

Magdeburg wählt 115

In Magdeburg soll bis Ende dieses Jahres ein Service-Center unter der einheitlichen Behördenrufnummer 115 eingerichtet werden.

Sachsen-Anhalt will sich dem Projekt D115 zur Erprobung des einheitlichen Behördenrufs anschließen. Erste Pilotkommune ist die Landeshauptstadt Magdeburg. Dies teilte die Staatskanzlei Sachsen-Anhalt mit. Bis Ende 2009 soll in einem gemeinsamen Pilotprojekt von Land und Stadt ein D115-konformes Call Center aufgebaut werden. Innenminister Holger Hövelmann: „Es freut mich, dass die Weichen dafür gestellt wurden, dass Sachsen-Anhalt mit seiner Landeshauptstadt in absehbarer Zeit als erstes neues Bundesland am Verbund der D115-Service-Center teilnehmen wird.“

www.magdeburg.de

www.d115.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss