News Spielplatz - Freizeitanlagen

Lösungen von SMG für alle synthetischen Sportbeläge

SMG bietet eine Produktvielfalt an einzigartigen und modernen Maschinen für die Installation von synthetischen Sportbelägen im Sportsektor. Auch für den Unterhalt von Kunstrasen oder Teppichböden mit Granulateinstreuung hat das Unternehmen bereits seit den 80er Jahren Neuheiten vorgestellt. SMG-Maschinen und ihre speziellen Anbaugeräte sind für alle Arten und Größen von synthetischen Sportbelägen geeignet – von kleinsten Spielplätzen bis hin zu den größten Stadien. Projekte vom genormten Kinderspielplatz bis hin zum IAAF zertifizierten Leichtathletik-Stadion sind möglich. Über die Jahre hat SMG mit zahlreichen Geschäftspartnern kooperiert, die der Geschäftspolitik des Unternehmens vertrauen und schätzen, dass diese immer zum Ziel hat, die höchsten Erwartungen ihrer Kunden zu treffen.

Wachstum und Erweiterung seit 1975

Seit mehr als 40 Jahren erfindet, entwickelt und produziert SMG Maschinen und spezielle Anbaugeräte, die alle Schritte der Installation und Pflege von künstlichen Sportböden und Kunstrasen wesentlich erleichtern und verbessern. Das SMG-Equipment ist auf der ganzen Welt von den Tropen bis hin zur Antarktis erfolgreich im Einsatz. SMG wird seinen Kunden weltweit auch weiterhin den bestmöglichen Service bieten. Der bestmögliche Kundenservice und das Verständnis für die Bedürfnisse des Marktes sind das „Geheimnis“ des Erfolgs.

Herausforderungen im Vorfeld der Versorgung des Weltmarktes

Eine Exportquote von ca. 90 Prozent stellt hohe Anforderungen. Die größte Herausforderung besteht darin, die Nachfrage des Weltmarkts zu bedienen. Dies beginnt mit dem Verständnis für die speziellen Bedürfnisse der Nachfrage jedes einzelnen Landes bis hin zu den Vorführungen/Schulungen, die SMG für ihre Maschinen nach der Auslieferung anbietet. Selbstverständlich sind die Maschinen dafür ausgelegt, unter verschiedensten Wetterbedingungen und sonstigen Umständen erfolgreich zu arbeiten. Die Robustheit der SMG-Maschinen und die Verfügbarkeit der Ersatzteile rund um die Uhr sind ebenfalls wichtige Parameter für die Kundenzufriedenheit.

SMG-Innovationen sind sehr oft Meilensteine für den Markt

Eine der Entwicklungen, der TurfMuncher TM2000D zum Beispiel, ist ein Meilenstein für den sauberen und effizienten Ausbau von Kunstrasensystemen inklusive dem Einstreumaterial. Gemeinsam mit ihren Geschäftspartnern entdeckt die SMG kontinuierlich neue Prozesse sowie neue nationale und internationale Märkte. Ihr Ziel ist immer, mit neuen Technologien und Innovationen auf höchstem Niveau neue Akzente zu setzen. Die hochentwickelten Lösungen sind häufig von spezifischen Kundenbedürfnissen abgeleitet und SMG stellt sich immer allen Herausforderungen.

Zum Beispiel der Sanierung von Sportbelägen durch das Abtragen der Oberschicht und der Neubeschichtung, die als Alternative zur kompletten Erneuerung immer bedeutsamer werden. Denn dadurch spart man erheblich Kosten und Material. Die ursprüngliche Dicke und die technischen Eigenschaften des Belages bleiben erhalten. Eine wirksame Lösung für das Abfräsen der Beschichtung von elastischen PU-Sportbelägen ist die RauMatic R400.

Ausblick auf den asiatischen Markt für synthetische Sportbeläge und Kunstrasen

 Der asiatische Raum hat massives Potenzial für die Zukunft. Wichtig wäre die Einführung hochwertiger Systeme, die seit Jahrzehnten in anderen Regionen der Welt zugelassen sind. Zum Beispiel ein Insitu-Shock-Pad namens Elastikschicht unter dem Kunstrasen, wodurch das gesamte System dauerhaft besser hält als jedes andere System. Die Berücksichtigung zugelassener/zertifizierter Komponenten ist ebenso wichtig wie die Verwendung von Geräten, die für die Installation dieser Oberflächen geeignet sind, um Oberflächen von bester Qualität zu erreichen, anstatt alles (von Hand) zu tun, um den Ruf des synthetischen Sportoberflächenbildes zu gefährden.

Pionier in Maschinen für synthetische Sportbeläge

SMG hat die größtmögliche Produktvielfalt weltweit. Sie hat jedes einzelne Produkt Hand in Hand mit ihren Kunden und/oder Partnern entwickelt – meist aus dem Bedarf heraus, der auf der Baustelle während der Montage des Belags entsteht. Das Unternehmen pflegt einen sehr engen Kontakt zu den Nutzern auf dem Markt, um die Anforderungen dieses Geschäftsbereichs genau zu erfassen. Neben der Entwicklung einer Maschine ist auch die Dokumentation samt Bedienungsanleitungen in verschiedenen Sprachen, Vorführung/Schulung und Ersatzteilverfügbarkeit von großer Bedeutung.


In Zukunft ist die Nachhaltigkeit von synthetischen Sportbelägen sehr wichtig

SMG erwartet einen zukünftigen Bedarf für die Wiederverwertung gebrauchter Beläge. Zum Beispiel ist es wichtig, Gummigranulat und Sand vom synthetischen Kunstrasen zu trennen, um diese Komponenten wieder verwenden zu können oder sie gesetzeskonform zu entsorgen. Um diese spezifische Nachfrage zu decken, wurde von SMG z.B. der TurfMuncher TM2000D oder die RenoMatic RM1502 entwickelt.

“Zertifiziert gebraucht” von SMG

SMG bietet auch einen speziellen Service für gebrauchte Maschinen an, „zertifizierte Gebrauchtmaschinen“ genannt. Eine zertifizierte Gebrauchtmaschine bietet signifikante Vorteile: Die Maschine ist billiger als eine Neue und umfasst spezifische Serviceaspekte mit einer Garantielaufzeit von 12 Monaten.

Bedürfnisse, Nachfrage und Dynamiken sind in vielen Aspekten unterschiedlich – verglichen mit anderen Branchen. Die Auffassung von SMG ist, obwohl der Markt rapide wächst, muss der Fokus auf der Qualität bestehen bleiben. Ein wachsender Markt bedeutet oft einen Preisverfall, den die Hersteller und Installateure in der Industrie unbedingt vermeiden sollten.

FIRMENINFO

SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH

Robert-Bosch-Straße 3
89269 Vöhringen

Telefon: 073 06 - 96 65-0
Telefax: 073 06 - 96 65-50

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss