Top-News Winterdienst Traktoren/Geräteträger

Lindner- Werksausstellung: Kommunaler Geotrac 124 präsentiert

Rund 6.000 Besucher informierten sich von 23. bis 27. Oktober in Kundl über die gesamte Lindner-Produktpalette – Reger Andrang beim ersten Lindner-Kommunaltag

Im Frühjahr 2008 ging die neue Geotrac-Serie 4 des Tiroler Landmaschinenspezialisten Lindner in Serienproduktion. Im Rahmen der Werksausstellung von 23. bis 27. Oktober in Kundl feierte jetzt die orange

Die orange lackierte Kommunal-Ausgabe des Geotrac 124 feierte bei der Lindner-Werksausstellung ihre Premiere.
(Foto: Lindner)

Bild anklicken zum vergrößern

lackierte Kommunal-Ausgabe des Geotrac 124 ihre Premiere. „In den Gemeinden und im überbetrieblichen Einsatz herrscht eine große Nachfrage nach leistungsstarken Traktoren“, erläutert Firmenchef Hermann Lindner. Der Geotrac 124 ist mit einer Leistung von 126 PS und 550 Nm Drehmoment das stärkste Modell der Lindner-Firmenhistorie. „Die beim Geotrac 124 eingesetzte Common-Rail-Technologie erfüllt darüber hinaus den Wunsch nach effizienten Motoren, die mit Blick auf die hohen Treibstoffpreise einen immer höheren Stellenwert einnehmen.“

Die kommunale 50 km/h-Ausführung des Geotrac 124 verfügt unter anderem über eine beheizbare Frontlader-Freisichtscheibe sowie über eine 4-fach-Heckzapfwelle mit Anlaufsteuerung. Auch eine eingebaute Signalsteckdose für Splittstreuer gehört zum Geotrac-Kommunalpaket. „Durch den integrierten Bordcomputer können Arbeits- und Einsatzdaten elektronisch erfasst werden – ein Pluspunkt im überbetrieblichen Einsatz.“ Der Traktor ist mit der neuen, rumpfgeführten Lindner-Fronthydraulik ausgestattet.
Die Hinterachsabstützung ermöglicht einen optimalen Schneepflugeinsatz. Aufgrund des innovativen Lichtkonzepts kann der Traktor rund um die Uhr eingesetzt werden.

Kommunaltag feierte Premiere

Rund 6.000 Besucher informierten sich auf der Werksausstellung über die gesamte Geotrac- und Unitrac-Palette von Lindner sowie über diverse Gebrauchttraktoren. Erstmals lud Lindner zu einem eigenen Kommunaltag. „Zahlreiche Gemeindevertreter nutzten diesen Tag und überzeugten sich rechtzeitig vor dem kommenden Winter von den kommunalen Einsatzmöglichkeiten der Geotrac-Serie und der Unitrac-Transporter“, sagt Lindner. „Ob Transport- und Mäharbeiten oder Winterdienst: Die Aufgaben werden immer anspruchsvoller und breiter. Deswegen sind flexible und leistungsstarke Geräte gefragt, wie sie Lindner im Programm hat.“

 
Über Lindner

Das Tiroler Familienunternehmen Lindner ist der einzige rein österreichische Traktorenhersteller. Am Standort in Kundl / Tirol wurden im Geschäftsjahr 2007/08, das mit 31. März endete, 1.300 Traktoren der Marke Geotrac sowie 180 Unitrac-Transporter produziert. Der Umsatz lag 2007/08 bei 60 Millionen Euro. Die Exportquote beläuft sich auf 37,5 Prozent, wichtigste Exportländer sind Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien und Benelux. 205 Mitarbeiter werden beschäftigt. Mit dem Geotrac 73 stellt Lindner Österreichs meist verkauftes Traktorenmodell, darüber hinaus waren die Geotracs im Jahr 2007 die meist verkaufte Modellreihe.

Lindner im Internet:www.lindner-traktoren.at

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss