News Grün-/Flächenpflege

Laufende Grundstückspflege: Auftragsvolumen erweitern

Garten- und Landschaftsbauer, die für Wohnbaugesellschaften und Privatkunden die regelmäßigen Pflegearbeiten für Grundstücke durchführen, sollten von Zeit zu Zeit überprüfen, ob ihre Auftraggeber Bedarf an speziellen Leistungen haben, die bisher nicht Teil des Auftrags sind. Oft handelt es sich dabei um Arbeiten, die Spezialgeräte erfordern. Ob sich dann im einzelnen Fall die Anschaffung des passenden Spezialwerkzeugs lohnt, ist davon abhängig, wie oft mit der Nachfrage der Leistung gerechnet werden kann.

Geht es beispielsweise um Wurzelrodungen, ist dies vergleichsweise einfach zu kalkulieren. Denn bei seinen Bestandskunden weiß ein Gärtner recht genau, wie viele Baumstubben vorhanden sind.

Gärtnermeister Sönke Friedrich Wulff aus Lübeck hat sich das Baggeranbaugerät Wurzelratte angeschafft. Seitdem rodet er bei seinen Bestandskunden regelmäßig - auch bei denjenigen, die für die Entfernung von Baumstubben zuvor Fräsdienste beauftragt hatten oder die Stubben gar nicht erst entfernen ließen, weil dies zu teuer oder zu kompliziert erschien. Wulff berichtet, dass es für seine Kunden eine Erleichterung bedeute, nur einen Dienstleister für die Grundstückspflege zu beauftragen: „Deshalb war es vergleichsweise einfach für mich, die Aufträge bei meinen Bestandskunden um Wurzelrodungen zu erweitern."

Für Gärtnermeister Wulff hatte sich die Anschaffung der Wurzelratte schon nach sehr wenigen Rodungen gelohnt: „Vor allem als Gesamtpaket

betrachtet: größeres Auftragsvolumen, das störende Hindernis im Rasen, im Beet oder am Zaun ist weg, beim Roden geht kein Mutterboden verloren und außerdem erzeugt die Wurzelratte keine Wartungskosten."

Für ihn ist zudem von Vorteil, dass die Wurzelratte über einen gängigen Schnellwechseladapter verfügt. Damit lässt sich die von ihm genutzte Größe W6 an die unterschiedlichen, von ihm genutzten Mietbagger zwischen 2,2 und 5 Tonnen anbauen. „Mit dem Mobilbagger kann ich dann an einzelnen Tagen von Grundstück zu Grundstück fahren und die fälligen Baumstubben in einem Durchgang beseitigen", so Gärtnermeister Wulff.

FIRMENINFO

WUROTEC GmbH u. Co.KG

Flachswiesenstrasse 14
71364 Winnenden

Telefon: 0 71 95 /9 57 60 12
Telefax: 0 71 95 / 9 57 60 11

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss