Top-News Traktoren/Geräteträger

Laubbläser für Kompakttraktoren werden leistungsstärker Blätterpusten in Orkanstärke

Mit dem neuen Mega Twister hat die Wiedenmann GmbH einen der stärksten Laubbläser auf den Markt gebracht.

Konzipiert ist die Maschine als Anbaugerät für Kompakttraktoren ab 30 kW (40 PS). Ihren typischen Einsatz findet sie in Parkanlagen sowie auf Sport- und Golfplätzen. Dort beseitigt der neue Bläser trockenes wie nasses Laub, kleine Äste und losen Unrat schnell, gründlich und vergleichsweise leise. Zwei bemerkenswerte Eigenschaften lassen am Erfolg der Pflegemaßnahme keine Zweifel.

Zum einen bläst der Mega Twister mit einer Luftgeschwindigkeit von etwa 180 km/h, also deutlich oberhalb von Orkanstärke. Das dadurch bewegte Luftvolumen liegt bei circa 390 Kubikmetern pro Minute. Zum anderen lässt sich das Gebläse stufenlos um 230 Grad schwenken. Das ermöglicht ausgedehnte Rundumarbeiten ohne Wendemanöver und Rückwärtsfahrten. Selbst große Flächen sind somit im Nu freigeblasen.

Erzeugt wird diese Leistung von einer „Flüsterturbine“. Ihren relativ niedrigen Geräuschpegel dominieren tiefe Frequenzen, so dass die Wahrnehmung als unaufdringlich empfunden wird. Laubarbeiten in der Nähe von Krankenhäusern, Kindergärten oder anderen „empfindlichen“ Einrichtungen sind somit möglich. Für ein sauberes Arbeitsergebnis ist der Ausblaskanal verstellbar, um den mit 50 Metern pro Sekunde austretenden Luftstrom zielgenau zu leiten. Durch den geringen Abstand zum Boden wirkt er mit höchster Effizienz. Angetrieben wird der Bläser per Zapfwelle am Heckdreipunkt. Der Antriebsstrang mit Freilauf beugt Beschädigungen vor, die beim Abschalten der Zapfwelle am Anbaugerät oder Traktor entstehen können. Wahlweise rollt der Mega Twister auf einer großen Stahlrolle oder auf Luftbereifung. Weitere Informationen im Handel oder unter www.wiedenmann.de im Internet.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss