News

Laternix mit vollständigem Sortiment an LED-Umrüstsätzen für Städte und Gemeinden

Die Bestandsleuchten einer Stadt oder Gemeinde lassen sich maßgeblich in vier Außenleuchten-Kategorien unterteilen. Diese umfassen Leuchten mit vertikalem Grundaufbau, glockenförmige oder historische Leuchten, Spiegelwerfer- und Sekundärleuchten sowie funktionale Leuchten mit dezidierter Lichtverteilung.

Laternix mit Firmensitz in Traunstein/Oberbayern bietet Kommunen sowie Planern und ausführenden Unternehmen ein umfassendes Sortiment an LED-Umrüstsätzen, speziell abgestimmt auf die jeweilige Außenleuchten-Kategorie. Die Produkte sind technisch auf den Einsatz im öffentlichen Bereich ausgelegt und umfassen unter anderem speziell ausrichtbare Optiken, elektronische Steuerungsmodule zur Vernetzung mit übergeordneten Monitoring/Steuerungssystemen (SmartCity) und eine automatische Dimmfunktion.

Die für Kommunen entwickelten LED-Umrüstsätze ermöglichen somit eine nachhaltige und sichere Umrüstung ganzer Städte, Gemeinden oder Straßenzüge. Das Licht wird dabei auf den Bedarf der Menschen ausgelegt – passende Lichtniveaus, das richtige Lichtspektrum sowie eine stimmige Anmutung und Ausleuchtung steigern das Wohlbefinden der Bürger. Gleichfalls wird eine deutliche Einsparung der Energiekosten erzielt, die Umwelt wird geschont und CO2-Auflagen werden erfüllt.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss