Partner

Langjährige Zusammenarbeit: Weber Bürstensysteme und BROCK Kehrtechnik kooperieren

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Brock Kehrtechnik

Weber Bürstensysteme ist einer der führenden Hersteller für Kehrwalzen für Straßenreinigung und Erstausrüster der BROCK Kehrtechnik. BROCK entwickelt und produziert Großkehrmaschinen und Flughafenequipment für sämtliche Reinigungsarbeiten und kooperiert schon seit Jahren erfolgreich mit Weber Bürstensysteme.

Von der VS4 bis hin zur VS14 sind ausnahmslos alle Kehrmaschinen mit Weber Bürsten ausgestattet. Und das hat guten Grund, denn die Beborstung ist ein entscheidender Parameter, der dazu beiträgt die gründliche Kehreffizienz und die Stadtreinigung zu gewährleisten Weber wählt hochwertige Rohstoffe als Basis für ein hohes Produktionsniveau und Leistungsfähigkeit.

Ausbau und Intensivierung

„Schon seit der Gründung durch die Herren Lorenz und Nowakowski dürfen wir Brock Kehrmaschinen mit unseren Bürstensystemen ausstatten. Die hohen Anforderungen an die Qualität und das Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden hat uns schon 1993 zusammen geführt. Und das zumindest hat sich in den letzten 25 Jahren nicht geändert. Daher ist der Ausbau und Intensivierung der strategischen Zusammenarbeit ein logischer und zukunftsweisender Schritt.“, so Ulrich Menken, Geschäftsführer Weber Bürsten.


Der Bürstenhersteller produziert ausschließlich in Deutschland. Aufgrund der langjährigen Kooperation besitzt BROCK ein exklusives Konsignationslager direkt am Standort. Vertrauensvolle Zusammenarbeit sichert hierbei vor Ort abrufbare Ressourcen. „Die hohe Verfügbarkeit garantiert die kurzfristige Deckung des persönlichen Bedarfs der Kunden.“, erklärt Geschäftsführer Thorsten Laß der BROCK Kehrtechnik GmbH. Für jede Maschine bietet Weber das passende Bürstensystem. Auswahl, Kombination und Material werden für optimale Reinigungsleistung individuell auf jeden Maschinentyp und jeden Einsatzort abgestimmt. Je nach Reinigungsgebiet verändert sich die Zusammensetzung von Anordnung, Material, Stärke und Dichte der Bürsten.

Neuheit: Bio-Borsten als umweltbewusste Alternative

Neben bewährten Standardsystemen entwickelt Weber Bürsten Speziallösungen, wie nachhaltige Borsten, denn der Bürstenhersteller möchte einen Beitrag zum Umweltschutz liefern. „Unsere Umwelt ist einer hohen Mikroplastikbelastung ausgesetzt und auch im Bereich der Stadtreinigung werden jährlich unzählige Tonnen an Plastik in Form von Kunststoffborsten fällig, die die Mikroplastik-Belastung erhöhen. Die nachhaltigen Biolon Natur-Borsten von Weber hingegen sind biologisch abbaubare und kompostierbare Besen auf Milchsäurebasis und ein Schritt in die richtige Richtung.“, erklärt Andreas Gerdes, Key Account Manager von Weber Bürstensysteme GmbH.

Partner

Firmeninfo

BROCK Kehrtechnik GmbH

Arnoldschacht 14
44894 Bochum

Telefon: +49 234 - 911 74 - 0
Telefax: +49 234 - 911 74 - 293