News

KW Hydraulik: Neue Straßenwaschanlagen von DYNASET erweitern Produktprogramm

Die neue KPL-Einheit lässt sich sofort durch das modernisierte Erscheinungsbild erkennen. Das Erste, was die Aufmerksamkeit auf die neue KPL-Einheit lenkt, sind die erneuerten blauen Wassertanks aus Kunststoff. Auf der Oberseite des Wassertanks steht die Standard-HPW 200 Hochdruck-Wasserpumpe und daneben eine Schlauchrolle mit Lanze. Die neue KPL-Einheit verbindet neues Design, modulare Bauweise und bewährte Komponenten.

Die neuen KPL-Modelle erhielten mit ihrem Update auch einen neuen Namen. Das kleinste Modell mit einem Wassertankmodul ist bekannt als KPL-S. KPL-M besteht aus zwei Wassertankmodulen, KPL-L aus drei und KPL-XL aus vier. Jedes Wassertankmodul fasst 280 Liter – mit vier Modulen kann die KPL-XL-Einheit bis zu 1120 Liter Waschwasser aufnehmen. Die KPL-S-Einheit ist eine kompakte Anlage, da der Wassertank seitlich angebracht wurde. Auf diese Weise wird der Schwerpunkt in Richtung Mitte der Trägermaschine gehalten. Bei KPL-M, KPL-L und KPL-XL sind die Wassertanks in Längsrichtung eingebaut, so dass die abgeschrägte Front eine gute Sicht auf die zu waschende Oberfläche bietet. Der Rahmen der Modelle KPL-M, -L und -XL besteht aus verzinktem Stahl.

Die neuen Straßenwaschanlagen sind mit vertrauten und leistungsstarken DYNASET-HPW-Pumpen ausgestattet. KPL-S und KPL-M verfügen über eine kompakte HPW-200 Pumpe. Die KPL-L-Einheit kann auch mit einer leistungsstarken HPW-220-Pumpe ausgewählt werden. Die KPL-XL-Einheit kann mit der HPW-220 oder für einen höheren Wasserdurchlauf mit der HPW-180-Pumpe ausgestattet werden.


Die neuen KPL-Geräte sind länger und besser nutzbar als herkömmliche Anbaugeräte für Trägermaschinen. Wenn die Trägermaschine anderweitig benötigt oder gerade erneuern wird bzw. eine planmäßige Reparatur ansteht, ist die neue KPL-Einheit einfach an einer anderen Trägermaschine zu befestigen. DYNASET bietet Schnell-Kupplungen für fast alle Herstelleradapter. Die neuen Straßenwaschanlagen sind zudem mit einer drehbaren Waschrohranlage ausgestattet – außer beim kleinsten Modell KPL-S. Die Waschrohreinheit ist mit hydraulischer und elektrischer Drehsteuerung erhältlich. Durch das Drehen der Straßenwaschrohre wird der Schmutz gezielt in eine Richtung getrieben. Man kann nahtlos an Hauswänden entlang reinigen. Alle DYNASET-Straßenwaschanlagen sind mit Waschpistole und 20 Meter Schlauchtrommel mit Federrückzug ausgestattet, was die Reinigung von Hauseingängen, Einfahrten, Ecken und Treppen erleichtert. Die Anlagen sind auch zur Staubbindung auf unbefestigten Wegen einsetzbar.

Die effizienten Hochdruckreiniger sind sowohl mit Düsenbalken zur Straßenreinigung als auch einer Hochdrucklanze ausgestattet. Es gibt sie in den vier Grundmodellen S, M, L und XL mit Wasserbehältervolumen von 280 L, 560 L, 840 L und 1120 L. Die Modelle M, L und XL besitzen für die professionelle Straßenreinigung einen hydraulisch drehbaren Düsenbalken.

http://www.kw-hydraulik.de/

FIRMENINFO

KW Hydraulik GmbH Werkzeuge und Aggregate

Köppelsdorfer Straße 132
96515 Sonneberg

Telefon: +49 3675 421 98 0
Telefax: +49 3675 421 98 11

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss