Partner
Aktuelle Meldungen/News Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

KUNATH FAHRZEUGBAU GMBH Speziallösung für den Hochwasserschutz

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kunath Fahrzeugbau GmbH

Vor mehr als einem Jahr ereignete sich die Jahrhundertflut im Ahrtal, und seitdem hat der Hochwasserschutz in Deutschland eine ganz andere Bedeutung. Einsatzfähiges und effektives Gerät ist im Katastrophenfall essenziell. Ein entsprechendes Produkt hat Kunath deshalb auf Basis eines Unimog U535 entwickelt und aufgebaut.

Als Bestandteil des Hochwasserschutzkonzepts einer sachsen-anhaltinischen Stadt wurde ein Regen-Rückhaltebecken errichtet, das als Zwischenspeicher bei Starkregen-Ereignissen fungiert. Dieses soll bei Bedarf über zwei Druckluftheber (Mammutpumpe) in einen nahegelegenen Fluss entleert werden. Mit diesem robusten System können große Mengen feststoffbehaftetes Wasser ohne bewegliche Pumpenteile nur mit Hilfe von Druckluft gefördert werden. Kunath Fahrzeugbau wurde damit beauftragt, die Drucklufterzeugung als Mobilsystem zu lösen, da eine stationäre Pumpenstation für die baulichen Gegebenheiten sowie internen Abläufe des Betreibers nicht geeignet war. Das Universalmotorgerät soll mit Ladekran und Pritsche für alle täglichen Aufgaben im Abwasserzweckverbund sowie auch für den Antrieb von zwei Luftverdichtern eingesetzt werden.


Hydraulische Leistungsbereitstellung

Diese sind dazu in einem Gerätekoffer untergebracht, der über ein Wechselsystem mit der Pritsche ausgetauscht werden kann. Die Leistungsbereitstellung erfolgt hydraulisch, und das Fahrzeug ist dafür mit zwei Nebenabtrieben zum Anschluss von Hydraulikpumpen, 700-Liter-Öltank, den notwendigen Ölkühlern sowie Schnellkupplungen zum Anschluss des Verdichter-Aufbaus ausgerüstet. Zur Überwachung und Steuerung von Fahrzeug, Hydraulikanlage und Druckluftstrecke kommen eine integrierte SPS sowie ein Bedienstand zum Einsatz, wodurch die zwei Hydraulik- und Druckluftkreise getrennt voneinander bedient und überwacht werden. Alle Komponenten sind auf den 24/7-Einsatz ausgelegt, damit das System im Notfall kontinuierlich im Einsatz ist.

Ein einwandfreier Zustand von Fahrzeug und Hydraulikanlage wird durch täglichen Einsatz des Unimog als Pritschenfahrzeug in Verbindung mit Ladekran sichergestellt. Zu Übungszwecken wird die Pritsche turnusmäßig gegen den Verdichter-Koffer getauscht, um in einem Klärwerk Druckluft in ein Belebungsbecken einzubringen. Dadurch wird die Energie im Rahmen der Übung nicht verschwendet und das System zur Druckluft-Erzeugung mit geringem Aufwand einer Gesamtprüfung unterzogen. Zusammen mit Henne Nutzfahrzeuge wurde so ein Fahrzeug gebaut, das dem Betreiber volle Flexibilität, geringe Rüstzeiten und den sparsamen Einsatz von Personal und Material ermöglicht.

Partner

Firmeninfo

Kunath Fahrzeugbau GmbH

Schlosserstraße 11
04741 Roßwein

Telefon: +49 34322 669110

[2]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT