Partner
Aktuelle Meldungen/News Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

KUNATH FAHRZEUGBAU GMBH Kran und Kipper für den täglichen Einsatz in der Wasserwirtschaft

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kunath Fahrzeugbau

Pflege und Instandhaltung der Netzanlage im Wasser- und Abwasserverbund ist mit unterschiedlichsten Aufgaben verbunden: Landschaftspflege, das Ausführen kleiner Baumaßnahmen sowie die Wartung und Instandsetzung von Anlagen und Gebäuden stellen verschiedene Anforderungen an Mensch und Maschine. Ein geeignetes Arbeitsmittel dafür ist der Renault Master mit 4,5 Tonnen zGG und Kran/Kipper-Aufbau. Ausgerüstet ist der Kipper mit leichten und robusten Aluminiumbordwänden, Siebdruckboden und leichtgängiger Zentralverriegelung an der pendelbaren Heckbordwand. Alle Seiten sind abklappbar, und der Oberbau ist serienmäßig mit hinteren Eckhülsen für die Montage eines Laubgitter- oder Häckselaufsatzes vorbereitet.

Angetrieben werden Kran und Kipper mithilfe eines vorgerüsteten Nebenantriebs mit angeschlossener Hydraulikpumpe. Durch einen Umschalthahn kann die Hydraulikanlage genutzt werden. Mithilfe des Palfinger-Ladekrans PC2700 B können Baugeräte auf die Ladefläche gehoben werden. Der Kran verfügt über fünf Meter Auslage und hebt an dieser Position noch 500 kg. Ein Vorteil ist die Möglichkeit der Ausrüstung mit Seilwinde und Funkfernbedienung. Damit werden Pumpen zu Wartungs- und Reparaturzwecken aus engen Schächten gehoben, und der Anwender kann am Arbeitsort den Kran bedienen und gleichzeitig den Hebevorgang im Auge behalten.


Ausgeprägtes Servicenetz

Durch das ausgeprägte Palfinger-Servicenetz mit Ersatzteil-Nachtversand sowie fortlaufend geschulten Krantechnikern an allen Standorten, hat der Kunde über die gesamte Lebenszeit des Fahrzeugs im Fuhrpark stets einen kompetenten Ansprechpartner für den Aufbau an der Hand und kann sich auf die Einsatzfähigkeit seines Fahrzeugs verlassen. Ein bestimmungsgemäßer Einsatz des Krans setzt geschultes und beauftragtes Personal voraus. Dies wird in §9 und §12 ArbSchG sowie der BetrSichV geregelt. Arbeitgeber haben aufgrund der Obhutspflicht den Arbeitnehmern gegenüber wesentlich mehr Verantwortung und haften ggf. auch im Schadensfall.

Damit die Anwender beim Einsatz des Ladekrans sicher sind und Arbeitgeber allen gesetzlichen Herausforderungen gerecht werden, führt Kunath Fahrzeugbau regelmäßige Schulungen für Ladekrane und deren Anbaugeräte durch. Dabei werden gesetzliche Reglungen, der bestimmungsgemäße Gebrauch sowie praktische Fertigkeiten zum Umgang mit Ladekranen weitergeben und die Weiterbildung mit einem Kranführerschein abgeschlossen.

Partner

Firmeninfo

Kunath Fahrzeugbau GmbH

Schlosserstraße 11
04741 Roßwein

Telefon: +49 34322 669110

[33]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT