Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

KRONENBERGER OECOTEC GMBH Powermixer: Geld und Zeit sparen bei der Betonherstellung

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kronenberger Oecotec GmbH

Immer mehr Garten- und Landschaftsbauer sowie Bauunternehmen machen sich frei von zeitlicher Einschränkung und Preisexplosion bei Fertigbeton. Beton vor Ort in der gewünschten Kondition und der gewünschten Menge herzustellen spart Geld und bringt zeitliche Vorteile. Zunächst einmal ist es kostengünstiger, kleinere bis mittlere Mengen des Werkstoffes selbst herzustellen – ein weiterer Vorteil liegt aber in der Unabhängigkeit von den Öffnungs- und Wartezeiten bei Fertigbetonwerken.

Dabei sparen Anwender Geld und das bei jeder Baustelle. Damit das auch lange so bleibt, sollte unbedingt beim Kauf einer Betonmischschaufel auf die Qualität und Langlebigkeit der Maschine geachtet werden. Gerade auf privaten Baustellen wird oft am späten Nachmittag oder auch am Wochenende gearbeitet. Sofern zu diesen Zeiten Beton benötigt wird, ist entweder kein Fertigbeton lieferbar oder wenn, dann oft nur zu astronomischen Preisen. Auch die per Hand befüllte Betonmischmaschine ist keine Alternative. Denn die Arbeit damit geht in die Knochen und außerdem dauert der Mischprozess ewig.


Beton leicht an der Verwendungsstelle herstellen

Hier bietet der Powermixer eine große Entlastung. Leicht zu bedienen, wenig Handarbeit und schnelle und homogene Betonherstellung. Da die Maschine am Radlader oder am Bagger angebaut wird, lässt sich so der Beton leicht bis zur Verwendungsstelle transportieren. Über die standardmäßig hydraulisch zu schließende Bodenöffnung kann der Beton punktgenau abgelassen werden. Häufig sind auf diesen Baustellen kleine Arbeitsmaschinen im Einsatz. Aus diesem Grund bietet Kronenberger den Powermixer auch in kleinen Abmessungen an. Bereits mit einem Volumen von 100 Litern ist die Maschine erhältlich. Damit kann er auch an Minibagger ab 1,8 Tonnen angebaut werden.

Weil bei den meisten Firmen Flexibilität gefragt ist, lässt sich der Powermixer sowohl an Bagger als auch an Radlader anbauen. Mit 13 verschiedenen Baugrößen bietet Kronenberger eine hohe Typenvielfalt an Betonmischschaufeln an. Die derzeit größte Betonmischschaufel aus dem Kronenberger Programm mit zwei m3 ist auch für mittleren Bedarf an Beton gut geeignet. Wird der Powermixer auf dem Betriebshof eingesetzt, lassen sich als Nebeneffekt in Stillstandszeiten auch schnell ein paar Legosteine vergießen. Oftmals können so auch Betonreste sinnvoll verwertet werden. Das ist nachhaltig und spart zusätzlich Kosten.

Partner
[38]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT