News Baumaschinen

Kramer-Radlader 5050 „Smart Ballast“: kompakter Allrad-Helfer für Kommunen

In den Kommunen können Kramer Rad-, Teleskoprad- und Teleskoplader ihre volle Bandbreite ausschöpfen. Der ungeteilte Fahrzeugrahmen, die Standsicherheit und die Wendigkeit der Maschinen bringen zahlreiche Vorteile mit sich, weswegen sie als vielseitige Begleiter zum Einsatz kommen. Ein besonderes Highlight ist der allradgelenkte „Smart Ballast“ Radlader 5050, dessen geringes Eigengewicht und kompakte Maße einen Transport auf einem 3,5-Tonnen-Anhänger ermöglichen.

Die Rad-, Teleskoprad- und Teleskoplader der Marke Kramer bringen ihre Stärken der Allradlenkung und des ungeteilten Rahmens in den oftmals schwierigen Einsatzgebieten erst richtig zur Geltung, denn die Wendigkeit der Maschinen ist bestens. Mit bis zu zweimal 40 Grad Lenkeinschlag kommen sie um jede Kurve. Zudem ist die Standsicherheit durch den ungeteilten Rahmen enorm. Selbst in Kurvenfahrt bleibt das Fahrzeug stabil und kann die gleiche Last transportieren, wie in Geradeausfahrt. Außerdem sind die Kramer-Maschinen extrem kompakt gebaut und können somit sehr einfach transportiert werden, gleichzeitig aber auch schmale Wege problemlos passieren.

Transport leicht gemacht

Der Radlader 5050 überzeugt bereits mit seinen flexiblen „Smart Ballast“-Gewichten und wird nun durch eine weitere auf die Maschine abgestimmte Innovation – einen eigenen Anhänger – für Kommunen äußerst interessant. Die bereits vorhandene Anpassungsoption des Gewichts bzw. der Kipplast auf bis zu 1.700 Kilogramm ermöglicht, dass beispielsweise spontan auf empfindliche Bodenbeschaffenheiten reagiert werden kann. Aber auch ohne Zusatzgewichte kann die Maschine problemlos eine Pflastersteinpalette transportieren. Der Schaufeldrehpunkt von 2.840 Millimetern eröffnet zusätzlich das einfache Beladen von Dreiachs-Lkw. Mit seiner Gesamtbreite von 1.590 Millimetern, seiner Wendigkeit, seiner hohen Nutzlast, seiner Stapelkipplast und seiner Transportfähigkeit, eignet sich der 5050 daher vor allem für den kommunalen Einsatz. Durch den maßgefertigten Anhänger von Humbaur, welcher eine perfekte Ladungssituation mit Schnellkupplungsaufnahme ermöglicht, steht einem unkomplizierten Transport und somit der vollen Flexibilität des Radladers 5050 in den Kommunen nichts mehr im Weg.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn