Partner

Korrekte Ladungssicherung – Sicherheitsfibel gibt Aufschluss

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Resch Verlag

Eine korrekte Ladungssicherung sollte immer oberste Priorität haben. Erst jüngst hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) aus Berlin darüber informiert, wie wichtig das Thema Ladungssicherung ist. Besonders die Qualifikation des Fahr- und Ladepersonals ist unverzichtbar, um Waren auf Fahrzeugen fachkundig zu sichern – so die Fachleute. Das gilt nicht nur auf Lastkraftwagen, auch im Transporter und Pkw geht die Sicherheit vor. Wissen und Können bedingt jedoch die Schulung der Beschäftigten.

Ein sachkundiger Begleiter für jede Aus- und Fortbildung zum Thema Ladungssicherung ist jetzt im Resch-Verlag erschienen. Die erfolgreiche Broschüre „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Fachwissen für Betreiber, Verlader und Fahrer“ ist ab sofort in der 3. Auflage erhältlich – mit 203 farbigen Bildern, Tabellen und Zeichnungen. Deutlich verbessert wurde die grafische Darstellung der Neuauflage. Auch inhaltlich hat sich einiges getan – Hinweise zur Ladungssicherung im Transporter und Pkw-Kombi wurden beispielsweise wesentlich erweitert.


Nicht zuletzt deshalb ist die Sicherheitsfibel für Handwerksbetriebe interessant, die sich zwangsläufig mit dem Thema beschäftigen müssen. Weiterhin erhalten Verlader und Lkw-Fahrer in gewohnter Weise alle zentralen Informationen, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen. Die praxisnahe, verständliche Broschüre kann im Medienshop des Resch-Verlags online bezogen werden.

 

Partner

Firmeninfo

Resch-Verlag, Dr. Ingo Resch GmbH

Maria-Eich-Straße 77
82166 Gräfelfing

Telefon: 089 85465-0
Telefax: 089 85465-11