Top-News Arbeitsbühnen

Kölner Verkehrsbetriebe erhalten zwei Raupen-Arbeitsbühnen des Typs Bluelift R220C


Rothlehner Arbeitsbühnen, Bluelift Händler in Deutschland, hat zwei Raupen-Arbeitsbühnen des Typs R220C (SA22) an die Kölner Verkehrsbetriebe AG (KVB) ausgeliefert. Eine davon wurde in den neuen Nord-Süd U-Bahn Tunnel der Stadtbahn Köln eingebracht.

Die Raupengeräte werden für Reinigungs- und Wartungsarbeiten in der U-Bahn Station Heumarkt und anderen Bereichen verwendet. Die Station Heumarkt ist ein wichtiger Knotenpunkt, der die tieferen Ebenen mit den höhergelegenen im Schienennetz verbindet. Mit 27m unter Tage ist es die tiefste Station in Köln.

Eine der R220C musste mit Hilfe eines Schienenfahrzeuges in die tiefergelegene Station transportiert, dort in Teile zerlegt und mit Hilfe eines Krans in die darüber liegende Etage gehoben werden. Dort wurde die Maschine von einem Rothlehner und Lift-Manager Team in einem engen Zeitfenster wieder fertig komplettiert.
   
Bei der Auftragsvergabe wurden sehr strenge Anforderungen hinsichtlich der schwer zugänglichen baulichen Verhältnisse, seitlicher Reichweite und geringer Bodenbelastung an die Geräte gestellt. Die R220C überzeugt durch ihre Arbeitshöhe, hohe seitliche Reichweite, geringes Gewicht und ihre Kompaktheit. Außerdem musste die Bühne auch Einsätze über verschiedene Hindernisse hinweg bewältigen können, wie z.B. Rolltreppen, Säulen oder Geschäfte.

Die R220C verfügt über 10,5m seitliche Reichweite mit einer Übergreifhöhe („up and over“) von 8,5m, eine Korblast von 230kg sowie eine 1.000V Isolation.

Dieses Modell kann mit drei verschiedenen Abstützbreiten aufgestellt werden. Außerdem ist die Maschine in der Station Heumarkt mit der optionalen asymmetrischen Abstützung ausgerüstet. Dieses System passt die seitliche Reichweite der gewählten Abstützkonfiguration an. Damit sind alle Zugangsaufgaben in den beengten Platzverhältnissen lösbar.

Angetrieben von einer Lithium-Batterie sind die beiden R220C zu 100% elektrisch und dementsprechend leise, sauber und umweltfreundlich, aber auch mit genügend Energie ausgestattet. Der Batterieantrieb ermöglicht ein autonomes Arbeiten ohne Kabel und bietet damit sehr hohe Mobilität.

Für dieses Einsatzgebiet ist die Lithium-Technologie die perfekte Lösung um den Kundenwunsch nach einem 100% emissionsfreien sowie geräuschfreien und geruchsneutralen Gerät zu entsprechen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss