News

Kögel unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Burtenbach

Der Burtenbacher Nutzfahrzeughersteller beteiligt sich an Beschaffung einer Spezial-Wärmebildkamera.

 

Die von Kögel mitfinanzierte Spezialkamera erleichtert das Auffinden von Personen, das Lokalisieren von Glutnestern sowie das Erkennen von überhitzten Motoren. Mit ihr können auch Brandherde in verrauchten Räumen aufgefunden werden. Die hochmoderne Kamera der Firma Rosenbauer findet bei Einsätzen der Feuerwehr Burtenbach seit März Verwendung.

von links: Gerätewart: Dolde Tobias, 2.Kdt.: Wiedenbauer Fritz, 1. Kdt.: Bommer Manfred, Bürgermeister: Kempfle Roland, 1. Vorstand: Dolde Heinz, Jugendwart: Dolde Florian

von links: Gerätewart: Dolde Tobias, 2.Kdt.: Wiedenbauer Fritz, 1. Kdt.: Bommer Manfred, Bürgermeister: Kempfle Roland, 1. Vorstand: Dolde Heinz, Jugendwart: Dolde Florian 

Roland Kempfle, Bürgermeister von Burtenbach freut sich: "Für die großzügige Unterstützung bei der Beschaffung einer Wärmebildkamera für die Freiwillig Feuerwehr Burtenbach bedanke ich mich persönlich, im Namen des Gemeinderates und der gesamten Bürgerschaft bei den Verantwortlichen der Firma Kögel recht herzlich. Es freut mich sehr, dass der größte Arbeitgeber Burtenbachs die wertvolle Arbeit unserer Feuerwehr nachhaltig mit unterstützt und so die Verbundenheit zu den Menschen unseres Marktes dokumentiert.

Die getätigte Spende ist nicht zuletzt Ausdruck des sehr vertrauensvollen Miteinanders zwischen der Unternehmensführung und den politischen Vertretern unserer Gemeinde. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön!"

www.koegel.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss