Top-News Elektromobilität Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

KM-E: Funktionales E-Fahrzeug für den Bauhof

KM-CONVERSION, innovativer Partner für effizienzorientierte E-Mobilität und Teil der KÖNIG Metall Group, hat sein aktuelles E-Modell für Technische Betriebe vorgestellt. Das KM-E wird als Komplettfahrzeug auf die Bedürfnisse des jeweiligen Bauhofs zugeschnitten. Ob als Kipper, Pritsche, mit Koffer, Plane oder Müllsammelaufsatz – die gesamte Bandbreite typischer Einsatzszenarien wird abgebildet. Da die Innenausstattung und Bedienung exakt der eines klassischen Kommunalfahrzeugs entsprechen, ist keinerlei Umstellung seitens des Fahrers oder Beifahrers erforderlich.

Effizient in der Stadt und über Land

Mit bis zu 130 Kilometern Reichweite, bis zu 90 km/h Spitze und Straßenzulassung mit E-Kennzeichen, eignet sich das Fahrzeug zudem für Fahrten in angrenzende Gemeindeteile und für längere Einsätze ohne extra Ladung des Akkus. Dieser ist zudem besonders gut geschützt: Dank eines Batteriegehäuses besteht selbst im Falle eines Zellbrands keine Gefahr für Mensch oder Umwelt.

Große Reichweite und Mobilitätsgarantie

Außerdem sorgt die patentierte GVI-Technologie dafür, dass der Akku seltener und schneller geladen werden kann und darüber hinaus auch Kälte und Wärme trotzt. Kommt es doch einmal zu einem Service-Fall, gewährleistet KM-CONVERSION eine 48-Stunden-Mobilitätsgarantie. Durch GSM- und GPS-Technologie sind sogar Fernwartung und automatische Fehlermeldungen möglich.

Maßgeschneidertes Leasing

Neben dem Erwerb des KM-E besteht zudem die Option der Langzeitmiete sowie des Leasings. Dabei bestimmen Städte und Kommunen selbst die Leasing-Dauer sowie die Anzahl der gefahrenen Kilometer. Auch ein Splitting-Paket mit unterschiedlichen Finanzierungsmodellen für Fahrzeug und Batterie wird angeboten.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn