Partner
Aktuelle Meldungen/News Elektromobilität Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

KM-Conversion: neue E-Laster-Generation auf NUFAM 2021

Lesedauer: min

Mit einer komplett neuen Fahrzeuggeneration für kommunale Fuhrparks und Handwerksbetriebe präsentieren sich KM-Conversion und GVI, beides Divisionen der KÖNIG METALL Group, auf der NUFAM 2021. Die kleinen Nutzfahrzeuge mit dem Namen KM-E von KM-Conversion zeichnen sich insbesondere durch ihre individuellen Aufbauten sowie den Elektro-Antrieb aus. Dabei kommt auch die patentierte Technologie der Division GVI zum Tragen: Sie schützt die temperaturempfindlichen Akkus vor äußeren Einflüssen wie Hitze oder Kälte, steigert die Lebensdauer und sorgt für kürzere Ladevorgänge bei gleichzeitig mehr Reichweite. Ein wesentlicher Nebenaspekt ist die erhöhte Sicherheit für Mensch und Umwelt.


Neuer Aufbau, neuer Antrieb, neuer Tacho

Rechtzeitig zur NUFAM wurde für die neueste Generation der E-Laster der Aufbau optimiert. Die neuen, kleineren Batterien finden nun in einem Längsträger-Gehäuse unter dem Pritschenboden Platz. Somit wird Raum auf der Ladefläche frei gemacht und zusätzliche Flexibilität im Einsatz ermöglicht. Um darüber hinaus den Bedienkomfort zu steigern, haben Kunden ab sofort die Wahl: Auf Wunsch sind die neuen Fahrzeugmodelle nun auch mit einem neuen Antriebskonzept ausgestattet: Mithilfe von „Direct Drive“ ist der Fahrzeugmotor in der Lage, selbst ohne Gangwechsel höhere Geschwindigkeiten zu leisten. Außerdem neu: der komplett digital gesteuerte Tacho.

Endlich wieder Pizza und Messeparty

Besucher erwarten während der NUFAM zudem viele unterhaltsame Überraschungen am Stand von KM-Conversion und GVI. Dazu zählt u. a. ein Fahrzeug mit Koffer und akkubetriebenen Pellenc-Gartengeräten, eine elektrifizierte e-Ape mit Pizza-Wärmer und Getränkekühlschrank und eine Messeparty mit Live-DJ und Bewirtung am Freitag, 01. Oktober.

Partner