Top-News IFAT Traktoren/Geräteträger

Klein aber leistungsstark – die neuen CX Multihogs auf der IFAT

Stand 614/7

Modelle der neuen Multihog CX-Baureihe sind im Mittelpunkt der Exponate des irischen Herstellers auf Stand 614/7.  Die bisher kleinsten Multihogs, die zum ersten Mal auf einer deutschen Messe auf der IFAT präsentiert werden, wurden für die spezifischen Anforderungen des Kommunaldienstes entwickelt und ergänzen die erfolgreichen MH und MX Geräteträger-Serien.

Chassisbreiten der CX-Baureihe fangen bei lediglich 1150 mm an, für den problemlosen Einsatz  unter den beengtesten Platzverhältnissen, und alle Modelle, mit T2 Schlepper-Typengenehmigung,  sind mit einem frontseitigen 3-Punkt-Hubwerk ausgestattet, was die einfache Aufnahme von vorhandenen Anbaugeräten erlaubt.

Neben den zwei Kernmodellen, einem CX 55 und einem CX 75 mit jeweils 55 und 75 PS Tier-IV Motoren, sind zwei weitere Varianten auch erhätlich: das längere Chassis des CX 55L eignet sich für den Anbau von größeren Heckgeräten, wie z.B. geräumigen Tanks oder Grasbehältern und eine erhöhte Traglast von 4 t statt 3.5 t ist mit dem CX 75HD als Option verfügbar.  

Dank des Plug-and Play-Systems kann ein Multihog CX Fahrzeug mit Grundaustattung  je nach Anwendungsbedarf und jederzeit nachgerüstet werden – eine kosteneffektive und flexible Lösung für Kommunen und Gemeinden, wenn die Multifunktionalität dieser ohnehin schon vielseitigen Geräte erweitert werden soll.  

Mitausgestellt auf dem Stand sind verschiedene Anbaugeräte für die Grünflächenpflege und die Unkrautbekämpfung – für diese Einsätze wurde die neue Modellreihe ursprünglich überwiegend konzipiert.  Während Probefahrten mit Winterausrüstung in der letzten Saison aber haben sich die kompakten CX Modelle ebenso als leistungsstarke Geräte gegen Eis und Schnee erwiesen und können mit u.a. Schneepflügen und Enteisungtanks ausgestattet werden.  

„Kommunen schätzen das Schmalspurdesign sowie die Allround-Fähigkeiten dieser kompakten Kraftpakete,“ sagt Geschäftsführer Jim McAdam. „Wir haben schon die ersten CX Modelle ausgeliefert und freuen uns auf die Zahl der Auftragseingänge, was die Attraktivität dieser Geräte nachweist.“

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss